Landesgartenschau in Bamberg: Aktueller Hinweis an alle Besucher

Vorsicht Satire

Pressemitteilung von Herrnlebens Figurenkabarett/Bamberger Kasperl

Bamberg. Gaustadt. In wenigen Tagen beginnt die Landesgartenschau. Während sich die Stadtverwaltung schon seit Wochen dank des anstehenden Großereignisses im landesweiten Ruhm sonnt und die Pressestelle den Oberbürgermeister als DEN Blumenmann Deutschlands feiert, laufen auf dem ehemaligen ERBA-Gelände die letzten Vorbereitungen. Wie zu erwarten war, wird man aber wohl doch nicht ganz pünktlich fertig. Deshalb bitten die Veranstalter der Landesgartenschau die Besucher und Freunde blütenreicher Landschaftsarchitektur, bis Ende Juli folgende Alternativ-Territorien zu besuchen: der Monsterbaggerpark in Rattelsdorf, die Lias-Grube in Unterstürmig oder das Brachland hinter dem Parkhaus an der Breitenau.

2 Gedanken zu „Landesgartenschau in Bamberg: Aktueller Hinweis an alle Besucher

  1. Wie jetzt???

    Ich dachte die Stadt hat immer alle Termine im Griff?
    Nie werden irgendwelche Fristen versäumt? Oder meinen sie die Fristen für das Einreichen der Frührente???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.