Arbeiten zwischen Lichtenhaide- und Regnitzstraße ab 19. März

Margaretendamm erhält neuen Fahrbahnbelag
Wie der Entsorgungs- und Baubetrieb der Stadt mitteilt, erhält der Margaretendamm im Zufahrtsbereich in das Hafengebiet eine neue Fahrbahn. Vom 19. bis zum 30. März 2012 wird zwischen der Lichtenhaidestraße und der Regnitzstraße die Straßenoberfläche in Teilstücken saniert. Dazu wird der alte Straßenbelag abgefräst und eine neue Asphalt-Deckschicht aufgetragen. Die Durchfahrt über die Hafenstraße ist während der Dauer der Baumaßnahme unverändert möglich. Für die Arbeiten ist eine halbseitige Sperrung der Fahrbahn notwendig, der Verkehr wird mittels Ampelanlage an der Baustelle vorbeigeführt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.