Nur noch 48 Bäume fehlen …

Mehlbeere

Aktion „1000-Bäume-für-ein gutes Klima“ kurz vor dem Ziel 

Der Countdown läuft: 952 Bäume haben Bamberger Firmen und Privatleute seit dem Jahr 2008 im Rahmen der vom städtischen Umweltamt initiierten und geförderten Aktion „1000-Bäume-für-ein gutes Klima“ gepflanzt. Ziel war es von Anfang an, bis zur Eröffnung der Landesgartenschau am 26. April 2012 „die 1000 voll zu kriegen“ und damit einen Beitrag zur Verbesserung des Kleinklimas und der Artenvielfalt in der Stadt zu leisten.

Eines ist schon jetzt sicher: Der 1000. Baum wird eine Birke sein und im April auf dem Gelände der Landesgartenschau gepflanzt werden. Bis dahin sind noch 47 Gutscheine zu vergeben, jeweils im Wert von 10 Euro. Je Teilnehmer an der Aktion werden bis zu drei Gutscheine ausgegeben. Mit einem Gutschein kann man sich in der Baumschule unter Zuzahlung von 11,50 Euro ein standortheimisches Laubgehölz abholen (2,00-2,50m hoch). Zur Auswahl stehen: Eberesche, Feldahorn, Mehlbeere, Hainbuche, Vogelkirsche, Walnuss, Apfelbaum, Winterlinde und Traubenkirsche.

Das Umweltamt appelliert daher nochmals an alle, die momentane Pflanzzeit zu nutzen und an der Aktion teilzunehmen. Wer zuerst kommt, pflanzt zuerst! Die Gutscheine sind im Umweltamt in der Mußstraße 28 zu den üblichen Dienstzeiten erhältlich (Zimmer 101, 102 und 204)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.