Zwei Einbrüche in Bamberg

BAMBERG. Zwei Wohnungen brachen Unbekannte  am Freitagabend im Inselgebiet auf. Die Täter machten keine Beute, richteten aber einen Sachschaden von rund 1.000 Euro an.Gegen 20.45 Uhr teilte ein aufmerksamer Anwohner der Polizei eine verdächtige Person in einem Anwesen in der Schlüsselstraße mit. Die anrückende Polizeistreife konnte nur noch eine von einem Balkon springende Person erkennen, die ihre Flucht Richtung Geheimrat-Heß-Ring antrat. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Einbrecher blieb erfolglos.
Die Person war ungefähr 175 cm  groß, von kräftiger Statur und komplett dunkel gekleidet.
Kurz darauf ging die Meldung eines Einbruchs in der Mußstraße ein. Dort verschafften sich die Täter ebenfalls gewaltsam Zutritt über die Balkontüre und durchsuchten die Wohnung.
Ob ein Zusammenhang zwischen den Einbrüchen besteht, ist momentan noch nicht geklärt.
Die Kripo Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise:
Wer hat am Freitagabend, in der Zeit von 20 bis 21 Uhr, verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge festgestellt, die im Zusammenhang mit den Einbrüchen stehen könnten?
Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Bamberg unter der Tel.Nr. 0951/9129-491 entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.