Schwächeanfall auf dem Fahrrad

Fahrraddiebstahl

Bamberg. In der Kettenbrückstraße wurde am Dienstagabend, in der Zeit zwischen 20.15 Uhr und 22.15 Uhr, ein rot-schwarzes Mountainbike der Marke Sabotage entwendet. Das Rad, mit einem Zeitwert von etwa 100 Euro, war mit einem Spiralschloss versperrt. Zeugenhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter der Rufnummer 0951/9129-210 entgegen.

Auf frischer Tat ertappt

Bamberg. Am Dienstagabend, gegen 17.40 Uhr, fiel einem aufmerksamen Zeugen ein 25-jähriger Mann auf, der ein Bekleidungsgeschäft in der Innenstadt sehr schnell und auffällig verließ. Der Zeuge folgte dem Mann, konnte ihn kurz darauf anhalten und zurück in das Bekleidungsgeschäft begleiten. Bei der Durchsuchung des Rucksacks des Mannes wurde dann tatsächlich eine aus dem Modegeschäft stammende und von dort entwendete Weste im Wert von knapp 70 Euro aufgefunden. Weiterhin fanden sich im Rucksack noch eine Sonnenbrille und Unterwäsche, die vermutlich auch aus einem Diebstahl stammen, sowie der Rucksack selbst auch. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Diebstahls.

Unfallflucht

Bamberg. Am Dienstagnachmittag wurde am Waldparkplatz in der Buger Straße ein silberner Golf an der linken Seite der vorderen Stoßstange beschädigt. Wie von einer Zeugin beobachtet, hatte der Unfallverursacher den Pkw des Geschädigten beim Ausparken touchiert und anschließend seine Fahrt fortgesetzt. Der hierbei verursachte Sachschaden beläuft sich etwa auf 500 Euro. Durch die Feststellungen der aufmerksamen Zeugin konnte der 56-jährige Unfallverursacher bereits ermittelt werden.

Schwächeanfall auf dem Fahrrad

Bamberg. Am Dienstag, gegen 14 Uhr, erlitt eine 78-jährige Fahrradfahrerin in der Luitpoldstraße einen Schwächeanfall und stürzte in der Folge von ihrem Fahrrad. Bei dem Sturz zog sich die Frau eine Fraktur am linken Unterarm zu und wurde deshalb zur Behandlung ins Klinikum Bamberg verbracht.

 

Es tut uns leid aber Ihr Land wurde wegen der großen Menge an Spam auf die schwarze Liste gesetzt!
Sie dürfen keine Kommentare hinterlassen!