Fahrrad dahin?

Fahrrad dahin. Foto: Hartleitner

Vor 10 Tagen stellten wir noch die Frage: Fahrrad wohin? Nun – nachdem die Politur der Wege abgeschlossen ist – könnte man annehmen, dass die Löcher im Pflaster vor dem Tourismus und Kongress Service für die Fahrradständer sind, die seit Monaten im TKS eingelagert sind – zumindest passen die Abstände. Damals regten wir an, während der Arbeiten vor Schloss Geyerswörth, die gelieferten und bezahlten Bügel aufzustellen, Platz sei ja genügend vorhanden. Doch der Lieferverkehr hatte bislang Vorrang.

Prinzipiell birgt ein Fahrradhaufen wie am Bahnhof ein interessantes Fotomotiv, ein Fahrrad-Spielplatz ebenso.

Fahrradspielplatz. Foto: Hartleitner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.