Betrunken Unfall gebaut


Gestohlener Geldbeutel wieder aufgetaucht


BAMBERG. Donnerstagfrüh wurde bei der Polizei ein Geldbeutel abgegeben, den ein Mann in der Brennerstraße gefunden hatte. Wie sich herausstellte, war dieser einer Schülerin am Morgen gestohlen worden, als sie von einer unbekannten Person angerempelt wurde. Der Langfinger hatte einen zweistelligen Bargeldbetrag gestohlen; Ausweispapiere und Geldbörse konnten der Geschädigten wieder ausgehändigt werden.



Ladendiebstahl

BAMBERG. Eine 38-jährige Frau wurde am Donnerstagmittag in einem Lebensmittelgeschäft in der Innenstadt beim Diebstahl von Waren im Wert von knapp 10 Euro ertappt. Während der Anzeigenaufnahme stellte sich heraus, dass gegen die junge Frau ein Haftbefehl bestand, weshalb danach die Reise in die JVA Bamberg ging.

Unfallflucht

BAMBERG. Ein 18-Jähriger hat am Donnerstagmittag in der Schwarzenbergstraße mit einem Pkw beim Rückwärtsfahren zwei dort geparkte Fahrzeuge angefahren. Der Fahrer flüchtete zunächst von der Unfallstelle, konnte aber von Passanten beobachtet werden. Wie sich herausstellte, hatte der junge Mann den Autoschlüssel ohne Wissen der Fahrzeughalterin gestohlen und hat mit deren Auto eine Spritztour veranstaltet. An den drei Fahrzeugen entstand Gesamtschaden von knapp 4000 Euro.

Radler will sich Polizeikontrolle entziehen

BAMBERG. In der Magazinstraße wollte am Donnerstagabend eine Zivilstreife der Polizei einen Radler kontrollieren. Dieser missachtetet das Anhaltesignal der Beamten, beschleunigte seine Fahrt, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß deshalb gegen das Polizeifahrzeug. Auf seiner Flucht schluckte der 26-Jährige vermutlich noch eine Papierplombe mit Rauschgift. Nach der Festnahme des Mannes war dann noch auf der Dienststelle eine Blutentnahme fällig, weil der Mann deutlich unter Drogen- und Medikamenteneinfluss stand.

16-Jähriger hatte Marihuana einstecken

BAMBERG. Während einer Personenkontrolle, die Zivilbeamte am Donnerstagabend in der Ludwigstraße durchführten, kamen im Geldbeutel eines 16-Jährigen zwei kleine Brocken Haschisch zum Vorschein, die von der Polizei beschlagnahmt wurden.


Betrunken Unfall gebaut


BAMBERG. Ein 47-jähriger Mann befuhr am Freitag, kurz nach Mitternacht, von der Nürnberger Straße aus komplett die Holzgartenstraße mit seinem Pkw rückwärts bis zum Kirchweihgelände und stieß dort gegen eine geparktes Fahrzeug. Der Autofahrer stand offensichtlich unter Alkoholeinfluss, weshalb eine Blutentnahme sowie die Führerscheinsicherstellung unumgänglich waren. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt 4000 Euro.



Grapscher in Kneipe

BAMBERG. Ein 29-jähriger Mann mit 1,10 Promille hat am Freitag, kurz nach Mitternacht, in einer Kneipe in der Innenstadt eine junge Frau sexuell belästigt. Zunächst hat er sein Opfer angetanzt und obwohl sich die junge Frau dies verbeten hatte, fasst der Betrunkene ihr unverhohlen in den Schritt. Der Betrunkene muss sich wegen sexueller Belästigung verantworten.

 

Ein Gedanke zu „Betrunken Unfall gebaut


  1. Meine Brieftasche haben sie nicht wieder gefunden. Ausweis Kreditkarten Führerschein und 200.- Euro, alles war futsch.
    Ein Tip für alle Opfer, schreibt an euer Klingeschild „Habenichts geschieden“, an die Balkantür, das ist die von hintenrein über den Balkon, da schreibt ihr „Amt zahlt nicht mehr die Lumpen, kannst Du mir was pumpen“…mehrsprachig!
    Das hilft vielleicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.