„Freie Fahrt für Fährfreunde“

Klaus Karger
Fähre ins Glück: Foto: Anny Maurer

Fähre ins Glück: Foto: Anny Maurer

Am 31. Oktober beschließt die Fähre „Chance Jugend“ des Don Bosco Jugendwerks die diesjährige Saison. Obwohl es ein Montag ist, und deshalb eigentlich Ruhetag, haben die ehrenamtlichen Fährleute beschlossen, die Bamberger zu kostenlosen Fahrten auf der Fähre einzuladen. Der Grund: Trotz des sehr schlechten Wetters in der ersten Saisonhälfte ist die Zahl der Fahrgäste in etwa konstant zu den Vorjahren geblieben. Die Fährleute erwarten, in etwa 1800 ehrenamtlichen Stunden ca. 22.000 Personen bis Saisonende im Jahr 2016 befördert zu haben. Als „Dankeschön“ für diese Treue bieten sie neben der Freifahrt auch noch Kaffee und kalte Getränke kostenlos an. Auch ein kleiner Snack ist vorgesehen.

Wenn gewünscht, können die Fahrgäste auch die für Bamberg neu komponierte Hymne: „Ferrymans Song“ kennenlernen. Diese ist ein Geschenk des Fährmannes Engelbert Platz, genannt „Place“, und kann über einen kleinen Lautsprecher angehört werden.

Die Freude über die bisherigen unfallfreien 4 Jahre wird dadurch noch vergrößert, dass die Auswechselung des Gierseils und der Steuerseile reibungslos in den Betrieb integriert werden konnte und die TÜV-Abnahme ohne Probleme sogar mit Lob seitens des Prüfers erfolgen konnte. Außerdem hat die vielfältige Resonanz in Rundfunk und Fernsehen erheblich zur Zufriedenheit beigetragen. Besonders erfreulich ist jedoch, dass 5 unserer Jugendlichen eine neue berufliche Perspektive haben. Zwei beginnen gerade eine Ausbildung, einer ist in einem Arbeitsverhältnis, einer setzt sein Studium fort und eine steuert auf das Abitur zu.

Im November stehen noch zwei Events an, die interessant sein werden. Am Montag, dem 14. 11. findet auf der Fähre nachmittags eine kulturelle Sonderveranstaltung aus dem Internationalen Künstlerhaus statt. Signora Francesca Grilli eröffnet ihre Ausstellung ab 17 Uhr mit einer Vernissage in der Concordia. Bestandteil dieser Vernissage ist eine Performance auf der Fähre mit musikalischem Anspruch. Am Freitag, dem 18. 11. ist dann die Überführung in den Hafen geplant.

Dort werden die Jugendlichen vom Projekt Zahltag unter fachmännischer Anleitung die Fähre für die nächste Saison wieder fit machen.

 

Es tut uns leid aber Ihr Land wurde wegen der großen Menge an Spam auf die schwarze Liste gesetzt!
Sie dürfen keine Kommentare hinterlassen!