Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

ZEITREISE 62/67 (Haßfurt/Salzburg/Eckental/Stuttgart)

24. Oktober 2019 - 16. Januar 2020

Günter Rocznik

Die Ausstellung ist eine Werkschau des Künstlers und Galeristen Günter Rocznik aus den Jahren von 2013 bis 2019. In dieser Zeit waren die Orte Haßfurt, Salzburg, Eckental und Stuttgart seine Lebens- und Arbeitsstationen. Arbeiten aus folgenden Zyklen werden u.a. gezeigt: HINSCHAUEN – WEGSCHAUEN (Gemeinsam gegen Rechtradikalismus), KREUZFAHRT AUF DEM MITTELMEER, ZEITREISE und SEHNSUCHT UND GLAUBE (II).

Der Geschmack der Vergänglichkeit, Öl/Hartfaser. © Günter Rocznik

Der Geschmack der Vergänglichkeit, Öl/Hartfaser. © Günter Rocznik

Ursprünglich war er 2015 als Bildender Künstler eingeladen worden, im Asylbewerberheim in Eckental-Forth zu leben und zu arbeiten. Er entschied sich statt für eine reine „Künstlerwohnung“ jedoch für ein Galeriekonzept, da er durch sein eigenwilliges künstlerisches Œuvre nicht polarisieren wollte. In erster Linie ging es ihm darum, einem größeren Publikum interessante Kunstausstellungen im Kontext der Örtlichkeit anzubieten.

Der Schuh der Rosa Klarmann, (Neufassung 2018). © Günter Rocznik

Der Schuh der Rosa Klarmann, (Neufassung 2018). © Günter Rocznik

Sieben Ausstellungen, zwei Lesungen und ein temporäres Fotostudio fanden dort statt. Ein Gemälde aus der Schau „Sehn-Sucht-Bild“ 2018 von dem Maler Albert Herzfeld (1865–1942) wurde dem ZDF für eine Dokumentation über Antisemitismus und Judenverfolgung in der Nazi-Zeit zur Verfügung gestellt.

In der Regel stellt ein Galerist sich nicht selber aus. Da es wahrscheinlich aber die letzte Ausstellung in der Galerie ZwischenRaum 20 sein wird, macht er nun eine Ausnahme. Eine weitere Nutzung der Räume als Atelier über die Zeit hinaus ist denkbar.

Ausstellungsdauer: 24.10.2019 bis 16.1.2020

Öffnungszeit: mittwochs 16 – 20 Uhr und nach Vereinbarung (nicht in den Weihnachtsferien)

Am 7.12.2019, 17 Uhr, gibt es ein Künstlergespräch. Moderation: Irene Ferchl (Publizistin)

Details

Beginn:
Oktober 24
Ende:
16. Januar 2020
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Galerie ZwischenRaum 20
Bismarckstr. 20
90542 Eckental-Forth,