Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

KUNSTSTOFF

September 18 - September 27

18. – 27. September 2020

Hilde Bauer
Rosa Brunner
Barbara Duisberg

Ulrich Gunreben

Im Rahmen der Ausstellung „Tüte um Tüte“ des Historischen Museums Bamberg zeigen die Künstler*innen Hilde Bauer, Rosa Brunner, Barbara Duisberg und Ulrich Gunreben im Kunstlabor Bamberg, Siechenstr. 4, ihren „Kunststoff“ als Objekt, Malerei, Skulptur und Objet Trouvé.

In ihren Objekten verwendet Hilde Bauer Plastikverpackungen, die einst Druckerpatronen oder Spielzeug beherbergten, kleidet sie mit Fotos aus und übermalt sie anschließend wieder. So entstehen kleine dreidimensionale Räume, die ganz eigene Geschichten erzählen.

Die „Gummihandschuhe“ aus Stein von Rosa Brunner stellen in der Ambivalenz der Materialien die Funktion und den Wert von Schutzkleidung und Arbeit in Frage.

In der Malerei von Barbara Duisberg treiben Plastiktüten sanft im Wasser. Fast so schön wie Quallen. In den Ozeanen treiben ganze Inseln aus Plastikmüll – eine tödliche Falle zuerst für die Fische auf der Suche nach Nahrung und so dann auch für den Menschen.

Ulrich Gunreben zeigt mit seinen „Schemen“ verbrannte und verwitterte ehemalige Kabelkanäle. Fundstücke und Überreste einer Kultur.

Soft-Opening: Fr, 18.9.2020 um 19 Uhr
Soft-Ending: So, 27.9.2020 um 15 Uhr

Öffnungszeiten:
Sa + So 10 – 18 Uhr
Mo – Fr gerne nach Vereinbarung Tel: 0152 03181763

Ort:
Kunstlabor Bamberg
Siechenstr. 4
96052 Bamberg
Tel: 0152 03181763
www.facebook.com/kunstlaborbamberg

Details

Beginn:
September 18
Ende:
September 27
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

KUNSTLABOR BAMBERG
Siechenstr. 4