Lade Veranstaltungen
Finde

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Januar 2018

Zwischen Freiheit und Tyrannei, zwischen Demokratie und Diktatur

Januar 16 - Februar 28
Landratsamt Bamberg

Ausstellung „Diktatur und Demokratie im Zeitalter der Extreme“ vom 16. Januar bis 28. März 2017 im Landratsamt Bamberg „Diktatur und Demokratie im Zeitalter der Extreme. Streiflichter auf die Geschichte Europas im 20. Jahrhundert“ – so lautet der Titel einer Wanderausstellung, die vom 16. Januar bis 28. März 2017 im Landratsamt Bamberg Station macht. Sie greift alle zentralen Themen des Erinnerungsjahrs 2014 auf und wird bundesweit in rund 3.000 Exemplaren sowie international in zehn Sprachfassungen gezeigt. Die Ausstellung erzählt Europas 20.…

Mehr erfahren »

Sabrina Catowiez: Music in the city – Stadtmusik

Januar 20 - Juni 18
Jazzclub, Obere Sandstraße 18

Der Musentempel, 2010, Sabrina Catowiez Sabrina Catowiez ist Bambergerin und seit 30 Jahren als Malerin tätig. Neben nationalen und internationalen Ausstellungen hat sie über 14 Jahre den Kunstpavillon Bamberg organisiert und auch dort ausgestellt. Für die Präsentation in der Jazzclub-Galerie hat Catowiez eine Auswahl ihrer Werke von 2010 bis 2018 getroffen. Zu sehen sind Acrylmalereien auf Leinwand, Mixed Media auf Leinwand, Ölpastellmalerei und eine neue Serie von Tuschezeichnungen – die COSMIC DANCERS. Fast allen Arbeiten liegt eine musikalische Inspiration zugrunde.…

Mehr erfahren »
Februar 2018

Vortrag „Wie kann eigenerzeugter elektrischer Strom den Energiehaushalt des Wohnhauses verändern?“

Februar 6 - März 6

Landratsamt Bamberg In einem Vortrag werden Möglichkeiten bei der Sanierung und beim Neubau zur Erzeugung von Photovoltaik-Strom und dessen Nutzung im Haushalt, für das E-Auto, das Licht und das Heizungssystem aufgezeigt und erörtert. Die Klima- und Energieagentur Bamberg bietet zusammen mit der Gemeinde Strullendorf, der Gemeinde Oberhaid, der Stadt Scheßlitz und der Gemeinde Königsfeld den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, sich vor Ort über die verschiedenen Möglichkeiten zu informieren. Der Vortrag findet statt am: Dienstag, 6. Februar 2018, 19 Uhr…

Mehr erfahren »

„Sehn-Sucht-Bild“

Februar 8 - Mai 30
Galerie ZwischenRaum20, Bismarckstr. 20
90542 Eckental,

Shahram Karimi "Die Geburt des Erlösers", Triptychon (Mittelteil), Öl/Holz heißt die Jubiläumsausstellung in der Galerie ZwischenRaum20. Gefeiert werden 30 Jahre Ausstellungsorganisation und Kunstprojekte. Exponate von Alexander Drevin, Albert Herzfeld, Shahram Karimi, Adolf Frohner, Günter Rocznik u.a. sind ab sofort bis zum 30. Mai ausgestellt. Öffnungszeit ist jeweils mittwochs 16-20 Uhr (nicht in den Ferien) und nach Vereinbarung. Gerne auch Gruppentermine. Im Mittelpunkt der Schau steht eine bemalte Tischplatte, ein Triptychon von S. Karimi "Die Geburt des Erlösers", 1989 Asylbewerber, heute…

Mehr erfahren »

Bürgersprechstunde bei Oberbürgermeister Andreas Starke

Februar 19 @ 12:00 - 14:00

Die nächste Bürgersprechstunde bei Oberbürgermeister Andreas Starke findet am Montag, 19. Februar, im Rathaus am Maxplatz statt. Von 12 bis 14 Uhr haben alle Bambergerinnen und Bamberger – Erwachsene ebenso wie Kinder und Jugendliche – die Gelegenheit zu einem Gespräch mit dem Oberbürgermeister. Eine Kontaktaufnahme vorab ist per E-Mail unter buergeranfragen@stadt.bamberg.de bzw. per Tel. 0951 87-1138 möglich.  

Mehr erfahren »

Seniorenausflug nach Viereth-Trunstadt: Senioren- und Generationenmanagement lädt an den Main

Februar 21 @ 10:45 - 17:00

Am Mittwoch, den 21. Februar, führt der städtische Seniorenausflug in die Gaststätte „Mainlust“ in Viereth-Trunstadt. Auf dem Programm stehen kulinarische Köstlichkeiten und ausgelassenes Tanzvergnügen. Los geht es um 10.45 Uhr mit dem Bus am Bamberger Bahnhof, Ecke Atrium in Richtung Viereth-Trunstadt. In der „Mainlust“ dürfen sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zunächst wahlweise auf Schnitzel „Wiener Art“ mit Kartoffelsalat oder Sauerbraten mit Kloß oder Gemüselasagne mit Salat freuen. Im Anschluss daran haben alle tanzfreudigen Seniorinnen und Senioren die Gelegenhiet das Tanzbein…

Mehr erfahren »

Zeitzeuge Ernst Grube spricht in Bamberg

Februar 21 @ 19:00
Gaststätte TAMBOSI, am ZOB

Auf Einladung der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes /Bund der AntifaschistInnen (VVN/BdA) kommt einer der bekanntesten noch lebenden Zeitzeugen nach Bamberg. Das Kind einer jüdischen Mutter erlebte Diskriminierung, Entrechtung, Deportation und Internierung. Als Fünfjähriger musste er beim Abriss der Münchner Synagoge zusehen und ab 1938 lebte er mit seinen beiden Geschwistern im jüdischen Kinderheim in der Münchner Antonienstraße. Noch im Februar 1945 wurde er zusammen mit Mutter und Geschwistern ins KZ Theresienstadt verschleppt, wo er am 8. Mai von der…

Mehr erfahren »
März 2018

„Cristin Claas ist eine Fee, die andere glücklich macht …

März 3 @ 20:00
Alte Seilerei 9-11

sie ist eine Lichtgestalt, eine Sonnenschenkerin, der das Publikum zu Füßen liegt …“ SZ Das Cristin Claas Trio berührt, begeistert und beglückt! Cristin Claas’ zauberhafte Stimme ist das Herzstück der Musik und erfüllt jeden Raum. Die einzigartigen Songs interpretiert sie in englisch, deutsch und selbst kreierter Fantasiesprache. Zusammen mit dem Gitarristen Stephan Bormann und dem Pianisten Christoph Reuter ist über die Jahre ein unverwechselbarer Sound entstanden. Das Trio veröffentlichte 7 CDs und hat sich als Live-Band einen exzellenten Ruf erworben.…

Mehr erfahren »

Flohmarkt für Kinderbedarf

März 4 @ 13:00 - 16:00

Im Haus für Kinder St. Jakobus in Königsfeld, Schulstraße 11, findet am Sonntag, 4.3.18 von 13 bis 16 Uhr ein Flohmarkt für Kinderbedarf statt. Es können günstig Kinderkleidung bis Gr. 176, Kinderschuhe, Autositze, Spielsachen, Bücher und vieles mehr erworben werden. Schwangere haben bereits ab 12.30 Uhr Einlass. Ab 12 Uhr gibt es Bratwürste und Steaks sowie Kaffee und Kuchen. Der Elternbeirat lädt herzlich ein!  

Mehr erfahren »

Weltmusik/Folklore mit DIKANDA

März 11 @ 20:00
Alte Seilerei 9-11

DIKANDA ist eine Weltmusikband aus Stettin. Für die Musiker steht ein authentischer Stil im Vordergrund. Sie lassen sich meistens von Balkan, Israel, Kurdistan, Weißrussland sowie Indien musikalisch inspirieren. In ihren Liedern kann man jedoch vor allem balkanische und zigeunereske Sounds hören. Dikanda wurde 1997 gegründet und hat bis jetzt 7 Platten auf den Markt gebracht. Sie haben hunderte von Konzerten gespielt, hauptsächlich in Deutschland, Österreich und in der Schweiz, aber auch in Russland, Indien und in den USA. Die Band…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren