Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

März 2017

„Modell Stadt“

März 24 - Mai 7
April 2017

Das eine existiert nicht ohne das andere

April 1 - Mai 7
Giechburg, Scheßlitz, + Google Karte

  Künstlerinnengruppe „StilleStoerung“ stellt auf der Giechburg aus. BrotProbe, HolzEcho, MachtLeere, FlügelBezug … elegant schlängeln sich die WortPhantasien die Turmtreppe der Giechburg hinauf. Die Künstlerinnen der Gruppe „StilleStoerung“, Ruth Bergmann, Sybille Fenzel, Doris Henle und Petra Annemarie Schleifenheimer, tragen jede auf eigene Weise zum Gesamtergebnis der Ausstellung bei. Aus den scheinbar widersinnigen Wortpaaren entstehen im Schaffensprozess neue organische Möglichkeiten und phantasiereiche künstlerische Ausdrucksformen. Installationen und Objekte, Malereien, Ton- und Videoarbeiten, poetische Texte und Fotoarbeiten treten in einen Dialog, begegnen sich,…

Erfahren Sie mehr »

Ausstellung „buecher gar hübsch gemolt“ – Deutsche Buchmalerei des 15. und frühen 16. Jahrhunderts

April 2 - Juni 30
Staatsbibliothek Bamberg,

  Die Staatsbibliothek Bamberg zeigt vom 3. April bis 30. Juni 2017 einen repräsentativen Querschnitt aus ihrem Bestand an illuminierten Büchern des 15. und frühen 16. Jahrhunderts. Einer breiteren Öffentlichkeit wird so Einblick in diesen bisher weitgehend unbekannten Teil der Handschriftensammlung gewährt, der derzeit in einem von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Projekt erschlossen wird. Vorträge und Führungen begleiten die Ausstellung. Das 15. Jahrhundert war eine Zeit tiefgreifender religiöser und kultureller Umbrüche. Bußprediger kritisierten gesellschaftliche und kirchliche Missstände, und klösterliche Reformbewegungen…

Erfahren Sie mehr »

Jan Vormann: Dispatchwork

April 9 - Mai 7
Kunstraum Kesselhaus, Untere Sandstraße 42/Eingang vom Leinritt + Google Karte

Jan Vormann: Turm   Jan Vormann (geb. 1983 in Bamberg) verschönert alte Gebäude, marode Sehenswürdigkeiten und rissige Wände mit Lego-Steinen. 2012 hat er anlässlich der Landesgartenschau in Bamberg am ERBA Turm seine Spuren hinterlassen. Und längst können sich Menschen überall auf der Welt an Dispatchwork beteiligen – das Projekt ist dank eines globalen Netzwerks zur Mitmach-Plattform geworden. Die Ausstellung im Kesselhaus gibt einen lebendigen Eindruck der weltweiten Aktionen und lädt gleichzeitig zum Mit-Bauen ein. Die Ausstellung ist vom 9. April…

Erfahren Sie mehr »

Stadtwandlungen in Bamberg 2017

April 20 - Dezember 9

Die Stadtwandlungen in Bamberg führen zu Orten in Bamberg, bei denen bürgerliches Interesse offenbar wird. Aktivitäten von und mit Transition oder vernetzten Projekten und Institutionen zeigen, wo Du aktiv werden kannst – wenn Du willst. Als Laufzeitung – walking news nehmen wir aktuelle Veranstaltungen auf, wie beispielsweise das Repair Café Upcycling oder das Lichtzelt. Und wenn Du selbst mitmachen willst, um eigene Aktivitäten vorzustellen, so ist das gerne möglich. Bitte nimm’ Kontakt auf. Wir freuen uns auf Dich. Bei diesen…

Erfahren Sie mehr »
Mai 2017

Liebe Freunde der Literatur,

Mai 1 - Juni 19
diverse, Bayreuth, + Google Karte

tierisch-theatralisches steht Ihnen bei der nächsten Soiree am 6. Mai 2017 um 20 Uhr im Bamberger E.T.A. Hoffmann-Haus bevor.  Unter dem Titel Der vollkommene Maschinist und der Löwe Gusmann werde ich Texte aus E.T.A. Hoffmanns Kreisleriana und aus den Seltsamen Leiden eines Theaterdirektors lesen, in denen Hoffmann von seinen Leidensjahren am Bamberger Theater berichtet, vom Kampf mit der Bühnentechnik, den Sängern und davon, wie ein Hund zum Löwen wird. Dazu wird das 1810 gebaute Tafelklavier erklingen, gespielt von der Pianistin…

Erfahren Sie mehr »

„Zerreißt den Mantel der Gleichgültigkeit …“ – Die Weiße Rose. Der Widerstand von Studenten gegen Hitler, München 1942/43

Mai 2 - Mai 25
VHS / Altes E-Werk, Tränkgasse + Google Karte

Ausstellung im Alten E-Werk Die Wanderausstellung beschreibt die Entstehungsgeschichte der Weißen Rose von den Widerstandsaktionen bis hin zu Verhaftungen und Prozessen vor dem Volksgerichtshof. Die Widerstandsgruppe Weiße Rose entstand aus dem Freundeskreis um die Studenten Hans Scholl und Alexander Schmorell. Ab Sommer 1942 rufen sie in München mit Flugblättern gegen die NS-Diktatur und zur Beendigung des Krieges auf. Auch in anderen deutschen Städten gewinnen sie Helfer für die Verteilung der Flugblätter. Heute steht die Weiße Rose für geistige Unabhängigkeit, Freiheit…

Erfahren Sie mehr »

Du bist einzigartig, Dein Krebs ist einzigartig und Deine Therapie? Personalisierte mutationsspezifische Therapie bei Krebs

Mai 2 @ 19:00
VHS / Altes E-Werk, Tränkgasse + Google Karte

Ruth Seggewiß-Bernhardt, Chefärztin der Medizinischen Klinik V Hämatologie / Onkologie am Klinikum im Bruderwald spricht auf Einladung der VHS Bamberg Stadt zu diesem Thema.

Erfahren Sie mehr »

„My home is my castle“

Mai 3 - Mai 13
Erlöserkirche, Kunigundendamm + Google Karte

My home is my castle. Foto:  Peter Litvai   Fotoausstellung und Vortrag in der Erlöserkirche Bamberg Im Rahmen des Reformationsjubiläums zeigt zeigt die Diakonie Bamberg-Forchheim vom 3. bis 13. Mai Bilder des Fotografen Peter Litvai in der Bamberger Erlöserkirche am Kunigundendamm. Die Ausstellung setzt sich mit dem Thema „bezahlbarer Wohnraum – Wohnraumqualität“ auseinander. In eindringlichen Bildern zeigt der Fotograf und Künstler Unterkünfte von Personen und Familien in Armutslagen. Die Texte zu den Fotografien wirken wie Zeitungsanzeigen, die so nie in einer…

Erfahren Sie mehr »

Der Frühlingswald ruft!

Mai 3 @ 17:00 - 20:30
Großparkplatz vor dem Ortseingang, 97516 Handthal, + Google Karte

Am 3. Mai (Mi) lädt der BUND Naturschutz Bamberg zur geführten Wanderung „Ins grüne Herz der Zisterzienser Wälder“ bei Handthal (Oberschwarzach) ein. Wir wandern bergauf in das aufgehobene Waldschutzgebiet „Hoher Buchener Wald“. Unterwegs gibt es viel zu entdecken im „Lebensraum alte Wälder und seine Arten“. Die Unterschiede zwischen Wirtschaftswald / Naturwald werden erläutert. Informiert wird auch zur aktuellen Naturschutzsituation und den 3. Nationalpark. Treffpunkt ist um 17 Uhr am Großparkplatz vor dem Handthaler Ortseingang, 97516 Oberschwarzach-Handthal. Dauer ca. 3, 5…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren