Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

November 2016

DIE WIRKLICHKEIT DES UNERWARTETEN

13. November 2016 - 31. März 2017
Galerie ZwischenRaum 20, Bismarckstr. 20
90542 Eckental-Forth,
+ Google Karte

In den oberen Stockwerken des Asylbewerberheims in Eckental-Forth öffnet die Galerie ZwischenRaum 20 mit der 1. Ausstellung ihre Pforten: DIE WIRKLICHKEIT DES UNERWARTETEN Grafik und Zeichnungen vom Expressionismus zur Postmoderne Gezeigt werden 100 Exponate aus der Zeit des 20. Jahrhunderts, angefangen von den frühen 20er Jahren, mit Künstlern wie Ludwig von Hofmann, Paul Kuhfuß, Pawel Steller, A.P. Weber, bis hin zu den 60er bis 90er Jahren mit Arbeiten von Antonie Tapies, A.R. Penk u.v.a. Einen besonderen Schwerpunkt bilden österreichische Grafiken…

Erfahren Sie mehr »
Januar 2017

Zwiefacher

Januar 20 - März 10
Galerie HOP, Siechenstraße 35 + Google Karte

Urwald von Andrea Buckland   Ausstellung in der Galerie HOP: Andrea Buckland und Dierk Berthel. Dieser Ausstellungstitel ist als Begriff im Bamberger Raum eher weniger bekannt und wird uns so durch die Anwesenheit der Künstlerin Andrea Buckland, die in der Nähe von Regensburg beheimatet ist nähergebracht. Es handelt sich hierbei um einen volkstümlichen Tanz, welcher aus dem ständigen Wechsel zwischen Dreher- und Walzerrundtanz hervorgeht. Der Taktwechsel ist metaphorisch in den einzelnen Werken und deren Kombination wiederzufinden … Andrea Buckland In den…

Erfahren Sie mehr »
Februar 2017

Liebe Freunde der Literatur

Februar 19 - März 11

es ist kaum zu übersehen – der Irrsinn regiert die Welt und beherrscht die Nachrichten. Der Eine hält sich für Nero, der Andere für kompetent, die deutsche Geschichte abzuschaffen und ein Dritter meint, er kenne die Obergrenze der christlichen Nothilfe – aber vielleicht sind es ja gar nicht die Politiker, die spinnen, vielleicht sind wir es ja selber? Wer hilft uns hinaus aus diesem Dilemma? Sollte es möglicherweise mal wieder E.T.A. Hoffmann sein? Nun, der begegnete einst in der Umgebung…

Erfahren Sie mehr »

Kunst im Treppenturm: Stephan Klenner-Otto

Februar 21 - April 1
Karstadt, Grüner Markt 23 + Google Karte

Stephan Klenner-Otto (geb. 1959 in Kulmbach) ist als freier Graphiker tätig und wurde mit seinen Illustrationen insbesondere zu den Texten von E.T.A. Hoffmann und Jean Paul, aber auch zum „Ring“ von Richard Wagner weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Mit großem handwerklichem Können schafft er Zeichnungen und Radierungen von einem ganz eigenen ästhetischen Reiz. Dabei entführt er den Betrachter in eine Welt des Surrealen und der Fantasie, in eine Welt, in der Schiffe fliegen können und in der wurmstichige Feldfrüchte…

Erfahren Sie mehr »

DER ANDI MUSS WECH …

Februar 26 @ 20:00
Brentano-Theater, Gartenstr. 7 + Google Karte

Oh wie vergnüglich war das doch die Tage im Brentano Theater. Martin Neubauer, der Intendant, Dramaturg, Bühnenbildner und natürlich auch Schauspieler des kleinen Theaters in der Gartenstraße hat sich mit Nadine Panjas eine feine Ergänzung geholt, um mit seiner „heiteren Groteske“ aufzuzeigen, was denn politisch und gesellschaftlich gerade so abgeht bei uns. Bei uns? Zwar ist der Aufhänger das hintersinnige Märchen „Des Kaisers neue Kleider“, hier umbenannt in „Des Kaisers neue Schneider“, aber die Treffer sitzen im Heute. Umwerfend, wie…

Erfahren Sie mehr »
März 2017

Essen wir uns krank?

März 1 @ 19:15
Landgasthof Windfelder, Hartlander Str. 13
Stegaurach,
+ Google Karte

Sprechstunde bei Bürgermeister Dr. Lange

März 2 @ 12:00 - 14:00
Rathaus am Maxplatz,

Am Donnerstag, 2. März 2017, findet von 12 bis 14 Uhr im Rathaus am Maxplatz eine Sprechstunde bei Bürgermeister Dr. Christian Lange statt. Sie richtet sich an Kulturschaffende ebenso wie an Bürgerinnen und Bürger, die Fragen oder Anliegen rund um die Themen Kultur, Bildung und Sport haben. Die Sprechstunde findet im Büro des Bürgermeisters im Rathaus am Maxplatz, I. Stock, Zi.-Nr. 107, statt. Interessenten werden um Voranmeldung per E-Mail unter katrin.jakisch@stadt.bamberg.de bzw. per Tel. 0951 / 87-1411 gebeten, damit eine…

Erfahren Sie mehr »

Hannah Höch. Grand Dame der Dada-Bewegung

März 2 @ 19:00
St. Kunigund, Joseph-Otto-Kolb-Str. 1 + Google Karte

Auf Einladung der VHS Bamberg Stadt spricht Kunsthistorikerin Ingrid Wambsganz, M.A., über „Hannah Höch. Grand Dame der Dada-Bewegung“. Termin: Donnerstag, 2.3.2017, 19 Uhr, Gartenstadt, St. Kunigund, Joseph-Otto-Kolb-Str. 1, Kunigundensaal.  

Erfahren Sie mehr »

Saisonauftakt im Kesselhaus

März 4 - April 2
Kunstraum Kesselhaus, Untere Sandstraße 42/Eingang vom Leinritt + Google Karte

Norbert Kleinlein: Die Welt erklären, 2017 Der Kunstverein Bamberg eröffnet die diesjährige Saison im Kesselhaus mit der Ausstellung Stills. Gezeigt werden Arbeiten von Norbert Kleinlein. Seine künstlerischen Anfänge sind eng mit seiner Heimatstadt Bamberg verwoben, wo er zunächst eine Bildhauerlehre absolvierte. Von 1961 – 1963 studierte er an den Werkkunstschulen in Würzburg und Augsburg. Stipendien und Auslandsaufenthalte führten ihn u.a. nach Paris und in die USA. Heute lebt und arbeitet er im Künstlerhof Oberndorf/Schweinfurt. Norbert Kleinleins plastische Arbeiten, Installationen und…

Erfahren Sie mehr »

Saatgutbasar

März 4 @ 09:30 - 13:00
Mehrgenerationenhaus, Forchheimer Str. 29
Strullendorf,
+ Google Karte
+ Veranstaltungen exportieren