Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Oktober 2020

Lesung: Paul Maar – Wie alles kam

6. Oktober 2020 @ 19:00
Haas-Säle, Obere Sandstr. 7

Foto: Wolf-Dieter Tabbert Der »Sams«-Erfinder Paul Maar erzählt den Roman seiner Kindheit Paul Maar erinnert sich an den frühen Tod seiner Mutter, den viele Jahre im Krieg verschwundenen Vater, die neue Mutter, er erinnert sich an das Paradies bei den Großeltern und die unbarmherzige Strenge in den Wirtschaftswunderjahren. Paul Maars Erinnerungen sind zugleich Abenteuer- und Freundschaftsgeschichte, ein Vater-Sohn-Roman und eine Liebeserklärung an seine Frau Nele. Vor allem aber sind sie eine Feier der Lebensfreude, die er seinem Leben abtrotzen musste.…

Erfahren Sie mehr »

DIE STIMME DES REGENWALDES – DIE WAHRE GESCHICHTE DES BRUNO MANSER

22. Oktober 2020
Lichtspiel Kino, Untere Königstr. 34

am Donnerstag, 22.10.20 startet bundesweit das beeindruckende Biopic über Bruno Manser, der sich in den 80er Jahren für den Schutz der Regenwälder einsetzte: DIE STIMME DES REGENWALDES – DIE WAHRE GESCHICHTE DES BRUNO MANSER. Im Anschluss an die Veranstaltung wird es ein Live Panel mit *Regisseur Niklaus Hilber *Dr. Claude Martin – Biologe, ehemaliger Generaldirektor des WWF International und Autor des wegweisenden Werks „Endspiel – Wie wir das Schicksal der tropischen Regenwälder noch wenden können“ *Stefanie Hess – Rettet den…

Erfahren Sie mehr »

Monatlicher Kaffeetreff von »Freund statt fremd« informiert über Möglichkeiten des ehrenamtlichen Engagements

30. Oktober 2020 @ 15:30 - 17:00
Veranstaltungssaal Lui20, Luitpoldstraße 20
Bamberg,

Mit einem monatlichen Kaffeetreff will Freund statt fremd Bamberger Bürgerinnen und Bürgern, die geflüchtete Menschen ehrenamtlich unterstützen wollen, eine ständige Anlaufstelle bieten. Start des Kaffeetreffs ist der 30. Oktober 2020. Grund für den festen Kaffeetreff: Freund statt fremd sucht auch weiterhin Ehrenamtliche, die sich in der Unterstützung von geflüchteten Menschen einsetzen wollen. Interessierte treffen sich jeden letzten Freitag im Monat, zwischen 15:30 Uhr und 17: Uhr, im Lui20, dem interkulturellen Raum für Begegnung. Vielfältige Einsatzbereiche Die konkreten Einsatzbereiche für zukünftige…

Erfahren Sie mehr »

„Die Koffer voll von Sehnsucht“ – Hommage an Mascha Kaléko

31. Oktober 2020 @ 19:30
Kulturfabrik KUFA – Kultur für Alle, Ohmstraße 3

Mascha Kalékos Gedichte haben uns auch heute noch viel zu sagen. Sie erzählen von Liebe und Flucht, von Sehnsucht und Tod. Aber auch von Sumpfschildkröten und Seesternen. In ebenso zärtlichem wie ironischem Ton fing Kaléko die Lebensstimmung der so genannten Berliner Goldenen Jahre ein, schrieb Kindergedichte und über Exilerfahrungen. Diese Aufführung ist eine Huldigung an die Dichterin, die gern mit Kästner oder Ringelnatz verglichen wird und beide auch persönlich kannte. Aline Joers liest aus Kalékos Gedichten, Briefen und Tagebüchern und…

Erfahren Sie mehr »

November 2020

Annette von Bamberg – „Über 50 geht’s heiter weiter – jedenfalls für Frauen!“

13. November 2020 @ 19:30
Kulturfabrik KUFA – Kultur für Alle, Ohmstraße 3

Annette Grabiger. Foto: Jan Stehli Hurra, das NEUE Solo-Kabarett-Programm ist da. Annette von Bamberg hat es wieder getan. Sie hat geschwitzt, sie hat geschrieben, sie hat ihre Dämonen ausgetrieben. Strahlend steht sie da, die Kühne zwei Stunden Power auf der Bühne. Die Welt ist reif für die Fortsetzung: „Über 50 geht’s heiter weiter – jedenfalls für Frauen!“ Frauen jubeln und Männer stöhnen. Doch diesmal ist nicht das männliche Geschlecht das Hauptziel ihrer Spottscheibe, denn wie wir alle wissen: Frauen lachen…

Erfahren Sie mehr »

Januar 2021

Mäc Härder: „Wir haben nicht gegoogelt, wir haben überlebt!“

Januar 9 - Januar 10
Kulturfabrik KUFA – Kultur für Alle, Ohmstraße 3

Mäc Härder. Foto: Jan-Philip Stehli Mäc Härder feiert sein 33-jähriges Bühnenjubiläum mit dem Programm: „Wir haben nicht gegoogelt, wir haben überlegt!“ Es zeigt, wie sich die Welt die letzten 30 Jahre verändert hat. Wir hetzen durchs Leben, ob wir 20 oder 60 Jahre alt sind. Selbst 80-Jährige hängen mittlerweile genervt am Smartphone rum. Wenn wir irgendetwas nicht wissen, schauen wir sofort im Computer oder im Handy nach. Immer liegt ein Zettel auf dem Küchen- oder Schreibtisch mit Dingen, die zu…

Erfahren Sie mehr »

Februar 2021

Online-Kurs: Wir haben keine Problemzonen

Februar 8 @ 09:30

Bei der VHS Bamberg Stadt startet am Montag, 8. Februar, um 9.30 Uhr der Online-Kurs „Wir haben keine Problemzonen“. Kräftigende Übungen für Bauch, Beine, Po, Stretching und Entspannung stehen auf dem Programm Am Dienstag, 9. Februar, 10 bis 11.30 Uhr, sind noch Plätze frei in „Online: Yoga Pränatal“ sowie in „Yoga für Fortgeschrittene“ von 9.45 bis 11 Uhr. Anmeldungen unter www.vhs-bamberg.de oder unter Telefon 0951/87-1108.

Erfahren Sie mehr »

VHS-Online-Kurs: Der Bamberger Dom

Februar 8 @ 18:30 - 20:00

Dieser Kurs ist bereits ausgebucht! Die VHS Bamberg Stadt bietet ab Montag, 8. Februar, von 18.30 bis 20 Uhr einen sechsteiligen Online-Kurs über den Bamberger Dom an. Der Dom ist aus architektonischer, kunst- wie allgemeinhistorischer sowie religiöser bzw. theologischer Hinsicht das bedeutsamste Bauwerk weit über die Grenzen der fränkischen Bischofsstadt hinaus. Der Kirchenbau zählt mit seinem Status „Kaiserdom“ sowie „Basilika minor“ zu den ranghöchsten Kirchen Deutschlands. Dozent Dr. Dr. Matthias Scherbaum wirft mit Hilfe von zahlreichem Anschauungsmaterial einen umfassenden Blick…

Erfahren Sie mehr »

Video- und Telefonsprechstunde von MdL Ursula Sowa

Februar 27 @ 10:00 - 13:00

Die Bamberger Landtagsabgeordnete Ursula Sowa (Grüne) lädt zu ihrer ersten Sprechstunde in 2021 ein. Wer Fragen oder Anliegen vorbringen möchte, kann für den Samstag, 27.2., zwischen 10 und 13 Uhr, einen Termin für ein Telefonat oder ein zoom-Meeting vereinbaren. Die Anmeldung ist telefonisch unter 0951 2220 0802 oder via Mail an oberfranken@ursula-sowa.de möglich.

Erfahren Sie mehr »

März 2021

Telefon-Sprechstunde bei Bürgermeister Glüsenkamp

März 3 @ 12:00 - 14:00

Am Mittwoch, 3. März 2021, findet von 12 bis 14 Uhr bei Bürgermeister Jonas Glüsenkamp eine Sprechstunde statt. Aufgrund der Corona-Lage kann diese derzeit leider nur telefonisch durchgeführt werden. Alle Bürgerinnen und Bürger, die Fragen oder Anliegen rund um die Themen Umwelt, Mobilität und Soziales haben, sind herzlich dazu eingeladen. Damit die Leitung nicht besetzt ist, werden Anruftermine vergeben. Interessenten werden deshalb um Voranmeldung per E-Mail oder Telefon gebeten. Ansprechpartner ist Herr Bernd Möhrlein, Tel. 87-1120 bzw. E-Mail: buergeranfragen@stadt.bamberg.de.

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren