Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Oktober 2021

Hochstift und Identität. Die Zeit der Fürstbischöfe in der Bamberger Erinnerungskultur

Oktober 22 @ 19:00

Der Historische Verein Bamberg lädt für Freitag, den 22. Oktober 2021, 19 Uhr herzlich ein zum Vortrag von Prof. Dr. Martin Ott vom Institut für fränkische Landesgeschichte in Thurnau. Prof. Ott beschäftigt sich in seinem Vortrag zum Thema „Hochstift und Identität. Die Zeit der Fürstbischöfe in der Bamberger Erinnerungskultur“ mit der Frage, ob es nach der Integration des Hochstifts Bamberg in das Königreich Bayern noch so etwas wie eine hochstiftische Identität gab. Oder fühlten sich die Bamberger schnell als Bayern…

Erfahren Sie mehr »

Giganten der Überwachung – Gefährden Facebook und Google die Menschenrechte?

Oktober 27 @ 19:00 - 20:30

Referentin: Frau Irmhild Bauer Online-Vortrag von Amnesty International in Kooperation mit den Volkshochschulen in Oberfranken Mittwoch, den 27. Oktober 2021, 19.00 - 20.30 Uhr Anmeldungen über: https://www.vhs-bamberg-land.de/ Oder spontan teilnehmen über folgenden Link: https://meeting.amnesty.de/b/hel-on5-iin-bes Raumcode 258428 Das Internet ist für die Wahrnehmung unserer Rechte unentbehrlich geworden. Milliarden von Menschen haben keine andere Wahl, als diesen öffentlichen Raum zu den von Facebook und Google vorgegebenen Bedingungen zu nutzen. Dabei verletzen die großen Internetkonzerte nicht nur das Recht auf Privatsphäre, wie die…

Erfahren Sie mehr »

Jüdische Lebenswege im nationalsozialistischen Deutschland

Oktober 28 @ 17:00 - 18:00
Historisches Museum Bamberg, Alte Hofhaltung
Bamberg,

Mina Barthel, Erika Löbl, Familie Roßheimer, Margot Herrmann, geb. Wassermann: Jüdische Lebenswege im nationalsozialistischen Deutschland Durch persönliche Erinnerungen, wie im Fall Margot Herrmanns, oder in den Tagebucheinträgen Erika Löbls wird Geschichte hautnah erlebbar. Die gesellschaftliche Polarisierung und der Ausgrenzungsprozess jüdischer Mitbürgerinnen und Mitbürger in den 30er Jahren werden analysiert und mit den aktuellen Entwicklungen heute verglichen. Historisches Museum Bamberg, Alte Hofhaltung, Domplatz 7, 96047 Bamberg | regulärer Museumseintritt | Es gilt die 3G-Regel.

Erfahren Sie mehr »

November 2021

Bürgersprechstunde mit Oberbürgermeister Starke

November 8 @ 15:00 - 17:00

Am Montag, 8. November 2021, lädt Oberbürgermeister Andreas Starke herzlich zur Bürgersprechstunde im Rathaus am Maxplatz ein. Von 15 bis 17 Uhr haben alle Bambergerinnen und Bamberger – Erwachsene ebenso wie Kinder und Jugendliche – die Gelegenheit zu einem persönlichen Gespräch mit dem Oberbürgermeister. Aufgrund der Corona-Lage ist eine Terminvereinbarung notwendig. Interessenten können per E-Mail oder telefonisch einen Termin vereinbaren. Ansprechpartnerin ist Ulrike Wolf, Tel. 0951/87-1138 oder per E-Mail unter buergeranfragen@stadt.bamberg.de.

Erfahren Sie mehr »

Zuverlässige Gesundheitsinformationen aus dem Internet

November 9 @ 20:00
Pfarrzentrum St. Kilian Hallstadt,

Immer mehr Menschen suchen im Internet nach Gesundheitsinformationen, nutzen Apps für Diagnosen und machen Onlinetherapien. Wie aber kann man in der riesigen Flut an Informationen zum Thema „Gesundheit und Krankheit“ im Internet, die passenden und zuverlässigen Angebote finden? REFERENTIN: Ursula Stretz, Heilpraktikerin Die Veranstaltung, die das KAB Bildungswerk Bamberg e.V. als Stützpunkt für Verbraucherbildung und in Kooperation mit der KAB Ortsgruppe Hallstadt ausrichtet, findet am Dienstag, 9. November 2021 um 20 Uhr statt. Ort der Veranstaltung ist das Pfarrzentrum St.…

Erfahren Sie mehr »

Mäc Härder – Ihr könnt mich alle gern haben – Premiere!

November 12 @ 19:30
Kulturfabrik KUFA – Kultur für Alle, Ohmstraße 3

  Am Freitag,12.11.2021, 19:30 Uhr, präsentiert Mäc Härder sein neues Programm in der Kulturfabrik KUFA. Mäc Härder feiert gleichzeitig eine Premiere und ein Jubiläum mit seinem 10. Kabarettprogramm „Ihr könnt mich alle gern haben!“ Mit Schalk in den Augen, neuer Energie und sprudeliger Leichtigkeit schlägt er sich durch den komplizierten Alltag. Wenn meine Raviolidose ein Haltbarkeitsdatum bis Oktober 2038 hat, wer wird dann älter: die kulinarische Köstlichkeit oder ich? Haben Kinder, die in der Wüste leben, auch eine Sandkastenfreundin? Wird…

Erfahren Sie mehr »

Was macht ein Dramaturg in Bayreuth?

November 16 @ 19:30
Kulturfabrik KUFA – Kultur für Alle, Ohmstraße 3

Konrad Kuhn aus dem Team für den neuen „Ring“ der Festspiele spricht in der KUFA über seine Arbeit. Richard-Wagner-Verband Bamberg Er weiß, was alle Wagnerianer wissen wollen, denn er betreut aktuell fünf Festspielproduktionen: Konrad Kuhn, Dramaturg beim Bayreuther „Tannhäuser“ von 2019 und dem mit Spannung erwarteten neuen „Ring“, dessen Premiere wegen Corona auf die Festspiele 2022 verschoben werden musste, gibt auf Einladung des Richard-Wagner Verbands Bamberg (RWV) am 16. November um 19.30 Uhr im KUFA-Saal einen Einblick in seine Arbeit.…

Erfahren Sie mehr »

Italienisches Filmfestival, Bamberg

November 18 - November 23
Lichtspiel Kino, Untere Königstr. 34

Italien ist die Heimat der großen Regisseure und auch heute floriert der italienische Film. Das zeigt sich immer wieder in den unterschiedlichsten Produktionen. CINEMA! ITALIA! Zeigt die ganze Bandbreite des italienisches Films. Bereits zum 8. Mal ist das Filmfestival CINEMA! ITALIA! zu Gast im Lichtspiel Bamberg. Ab Donnerstag, 18.11., bis einschließlich Dienstag, 23.11. zeigt das Programmkino in Kooperation mit mosaico Italiano Bamberg täglich einen italienischen Film, der bisher in Deutschland noch nicht gelaufen ist. Die diesjährige Filmauswahl stellt die Andersartigkeit…

Erfahren Sie mehr »

Melanie Huml lädt zur Bürgersprechstunde

November 18

Die Bamberger Landtagsabgeordnete Staatsministerin Melanie Huml (CSU) lädt wieder zur Bürgersprechstunde ein. Der nächste Termin ist am 18. November. Aufgrund der Corona-bedingten Schutzmaßnahmen wird die Sprechstunde telefonisch abgehalten. Eine vorherige Anmeldung ist unter der Nummer 0951-96439743 möglich.

Erfahren Sie mehr »

Dezember 2021

157. Bericht des Historischen Vereins

Dezember 3 @ 18:00

Der Historische Verein Bamberg stellt am Freitag, dem 3. Dezember 2021, um 18 Uhr seinen rund 400 Seiten starken 157. Bericht des Historischen Vereins zur Pflege der Geschichte des ehemaligen Fürstbistums vor. Die Veranstaltung wird jedoch nicht wie geplant in der Heinrichskirche stattfinden, sondern als virtuelle Veranstaltung. Die Einwahldaten zur Onlinepräsentation sind auf der Internetseite des Historischen Vereins (www.hv-bamberg.de) zu finden.

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren