Sag‘ mir wofür Du lebst, wofür es sich noch lohnt

Bambägga

Die Bamberger BAMBÄGGA auf Russland-Tournee mit dem Goethe Institut

Bambägga sind eine überregional bekannte Rap Combo aus Bamberg. Zu ihren Gründungsmitgliedern gehörten 2005 François Blaiser, DJ Mighty Mike, Jonas und CONY MC sowie Peterbats 83. Weiterlesen

12 Kunsträume von Picasso zu Beuys

Eine Betrachtung von Christiane Hartleitner

12 Räume in der Villa Dessauer. Foto: Erich Weiß

Welch eine Gnade! Die Bamberger dürfen sich glücklich schätzen, hier zu leben. Die Dichte hochanspruchsvoller Kunst aller Gattungen vor der eigenen Haustür ist bekanntlich in Bamberg enorm. Ja, sie macht glücklich. In diesem Jahr darf man als Bamberger getrost auf die beliebten Kunsttripps verzichten. Köln – Barcelona – Paris? Nein, heuer ist Daheimbleiben angesagt. Weiterlesen

Coburger Medienpreis 2012 geht an Bamberger Till Mayer

Von Wibke Gick, Obermain-Tagblatt
Werbung

Abseits der Schlachtfelder

Er ist ein Wellenschläger. Seine Reportagen erschüttern, rütteln auf, und setzen etwas in Bewegung. Es sind die journalistischen Beiträge, die für Brisanz sorgen und wahre Wellen schlagen, mit denen Till Mayer die Metaebene des Journalismus erreicht. Indem er Themen nicht nur beleuchtet, sondern etwas in Gang bringt. Weiterlesen

Dieter Wieland zum 75. Geburtstag

Dieter Wieland. Foto: Hermann Reichmann

Dies ist sicher eine sehr persönliche Gratulation zum 75. Geburtstag des „Großvaters“ der Unbequemen. Seit den 70er Jahren arbeitet sich Dieter Wieland als Fernseh-journalist und Buchautor an Themen ab, die damals brisant waren, es immer noch sind und heute nicht besser dargestellt werden könnten. Aus Anlass des Geburtstags hat das Bayerische Fernsehen einige seiner Filme wieder ins Programm aufgenommen. Wir legen sie unsern Lesern als Fernsehtipp ans Herz. Allein die Titel sprechen Bände:

Grün kaputt, Die große Kunst ein kleines Haus zu bauen, Unser Dorf soll hässlich werden. Weiterlesen

»Der siebte Delfin«

Der Reiseroman

von Rosemarie Krieger, übernommen aus "Unser Bartenstein" 

Gedichte und ein Roman, medizinische Fachbücher und Ratgeber und der Fluchtbericht Fuga Matris in Hexametern – der Bamberger Autor Sigurd Göttlicher ist in unserer Stadt kein Unbekannter. Heute machen wir auf sein neues Werk aufmerksam:

Der Autor stellt mit diesem Reiseroman eine literarische Mischform vor: Reiseziele, Reiseerfahrungen, Reiseeindrücke und Reisebegegnungen bestimmen den Inhalt, aber der Autor will ausdrücklich keinen Reiseführer vorlegen, er verweist dafür auf die einschlägige Literatur. Weiterlesen