Schwarzfahrer beleidigen Fahrausweisprüfer und Polizeibeamte

Verkehrsunfall

BAMBERG. Etwa 30.000 Euro Sachschaden und zwei leicht verletzte Autofahrer sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich Dienstagfrüh kurz nach 9 Uhr am Münchner Ring im Kreuzungsbereich Waizendorfer Straße ereignet hatte. Die Ursache dafür setzte ein Skoda-Fahrer, der dort seinen Pkw trotz Rotlicht wenden wollte und mit einem BMW-Fahrer zusammenstieß. Der BMW war nach dem Aufprall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die beiden Leichtverletzten mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Weiterlesen

Parkflächen und „Parkflächen“ in Bamberg

Greenpeace Bamberg

Flächen- und Kosteneffizienz im Verkehr

Wohin, wenn alles zu(geparkt) ist?

Menschen brauchen sichere und kurze Wege statt eine Auto-zentrierte Stadt. Foto: Greenpeace Bamberg

Der Alltagsstress macht sie bei Menschen in der Stadt als Orte der Naherholung beliebt: Parkflächen (i. S. v. Grünflächen). Der aktuelle Mangel an Gelegenheiten zum Verweilen in und vor Gastronomien sowie Kultur- und Freizeiteinrichtungen dürfte die Beliebtheit von Grünflächen weiter fördern. Erst recht in der warmen Jahreshälfte. Selbstverständlich brauchen all jene Anlagen auch Platz – und der ist vor allem in einer Stadt begrenzt und in Bamberg wohl besonders. Weniger selbstverständlich ist daher, dass ein großer Teil des städtischen und eigentlich der Allgemeinheit zustehenden Raums durch Privatfahrzeuge belegt wird – nämlich auf: „Parkflächen“ (i. S. v. Parkplätzen).

Weiterlesen

Film-Premiere zum Weltfrauentag

Stadt/Landkreis Bamberg

Die Gleichstellungsstellen von Stadt und Landkreis zeigen mit dem Lichtspielkino die Doku „Walchensee Forever“.

Im Rahmen des Weltfrauentags am 8. März präsentieren die Gleichstellungsstellen von Stadt und Landkreis Bamberg in Kooperation mit dem Lichtspielkino Bamberg eine filmische Preview. Der Dokumentarfilm „Walchensee Forever“ beleuchtet die Lebensgeschichten von Frauen einer Familie, die sich von Generationen zu Generation unterscheiden.

Weiterlesen

Gartenhaus aufgebrochen

Unbekannte zapfen Diesel von Lkws ab

BAMBERG. Aus mindestens sieben Baufahrzeugen wurde zwischen dem 22. Februar und dem 1. März diesen Jahres auf dem Gelände eines Bauunternehmens etwa 1050 Liter Diesel abgezapft.

Die Polizei sucht unter Tel.: 0951/9129-210 Zeugen, die zur Tatzeit verdächtige Beobachtungen hinsichtlich der Täter gemacht haben.

Weiterlesen

Langjährige Ehrenamtliche – Vorschläge gesucht!

Landratsamt Bamberg

Anregungen zur Ehrung von Ehrenamtlichen können ab sofort am Landratsamt eingereicht werden.

Ehrenamtliche sollen für ihr 20- bzw. 10-jähriges Engagement in den Bereichen Kultur, Sport, Soziales und Gesellschaftspolitik zum Wohle des Landkreises ausgezeichnet werden – das hat der Kultur- und Sportausschuss des Landkreises Bamberg vor Jahren beschlossen. Zusätzlich wurde ein Sonderpreis in Form eines Geldpreises für Vereine mit hervorragender Jugendarbeit ins Leben gerufen.

Weiterlesen

INTERNATIONALER #NOCOVIDMONOPOLIES-AKTIONSTAG ZUR WTO-VERSAMMLUNG AM 1. MÄRZ


#ZeroCovid
  • #ZeroCovid ruft zur Unterstützung der Patentaussetzung in der WTO auf und fordert, Produktionswissen für Impfstoffe und Therapien global zu teilen
  • Proteste vor Patentämtern in mehreren europäischen Städten. Kundgebung vor dem Europäischen Patentamt in München mit Redebeiträgen von Jamila Schäfer, stellvertretende Grünen-Bundesvorsitzende und Beauftragte für internationale Koordination, und Stefan Jagel, Verdi-Sekretär für den Bereich Gesundheit und Pflege und Stadtrat der LINKEN
  • Social-Media-Kampagne #NoCovidMonopolies getragen von Partnern der Zero Covid Alliance, der Europäischen Bürger*innen-Initiative Right2Cure, den Universities Allied for Essential Medicine, dem People’s Health Movement und Ärzte ohne Grenzen
Weiterlesen