Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Joan Jonas – In the Trees II

Mai 2 - Juni 2

Joan Jonas, In the Trees II, 2018, Videostill / Bildrechte: Galerie Amanda Wilkinson, Joan Jonas.

Sonderausstellung mit einer Videoinstallation im Naturkunde-Museum Bamberg in Zusammenarbeit mit dem Kunstverein Bamberg

Mittlerweile ist Joan Jonas zumindest dem Namen nach auch Vielen in Bayern ein Begriff, nicht zuletzt wegen der überraschenden Absage ihrer großen Retrospektive im Haus der Kunst in München Ende 2018. Mit einer kleinen Ausstellung im Bamberg wird die amerikanische Künstlerin nun aber doch noch in Bayern zu sehen sein. Joan Jonas gilt bis heute als wegweisend für Performance und Videokunst.

Die Arbeit In the Trees II entstand im Nachgang zu wichtigen Installationen der Künstlerin, etwa für den US Pavillon auf der Biennale in Venedig 2015. Inspiriert von der Novelle Under the Glacier des isländischen Schriftstellers Halldór Laxness wurde Jonas besonders von seinen poetischen Beschreibungen der Natur angezogen, speziell von Vögeln und Bienen, sie ergänzte ihre Recherche um alte markante Bäume in Santander und Thailand. In der gezeigten Installation treibt Jonas ihre Naturerkundungen weiter und bringt ihre Sorge um den Erhalt des Kosmos medial vielschichtig und eindrücklich zum Ausdruck. In dieser Arbeit ist die Klangvertonung besonders reizvoll. Die Künstlerin schafft es, uns mit der immer noch geheimnisvollen Natur emotional neu zu verbinden, wozu sie gerne auch persönlichen Erinnerungen, Erzählungen und inneren Bildern Raum gibt. Ergänzt werden die Videos durch ihre Zeichnungen. Der angrenzende Vogelsaal mit seinen zahlreichen kostbar gehüteten Vogelpräparaten gibt dieser Arbeit, die einen deutlichen Appell an die Gegenwart formuliert, eine besondere Rahmung.

Die Ausstellung ist eine Kooperation des Naturkundemuseums (Dr. Mäuser) mit dem ansässigen Kunstverein (Notburga Karl) und der Galerie von Amanda Wilkinson, London.

Die Ausstellung ist bis zum 2.6. im Naturkunde-Museum Bamberg zu sehen. Außerdem warten rund 800 verschiedene Vogelarten im historischen Vogelsaal auf Bewunderer.

Naturkunde-Museum Bamberg Fleischstr. 2 96047 Bamberg

Geöffnet täglich außer Montag von 9–17 Uhr

Details

Beginn:
Mai 2
Ende:
Juni 2
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Naturkunde-Museum