Zu viel Alkohol

Beutesicherung scheiterte

Bamberg. Am Abend des 11.4.2020 wurde ein Mann dabei beobachtet wie er einen gut gefüllten Rucksack über einen Zaun in ein Anwesen werfen wollte. Bei einer anschließenden Polizeikontrolle konnten hier fünf originalverpackte Elektrorasierer aufgefunden werden, bei denen es sich zweifelsfrei um Diebesgut handelt.

Der Täter dürfte für einen weiteren Ladendiebstahl aus einer Drogerie in Frage kommen. Hier wurden kosmetische Erzeugnisse im Wert von 850 EUR entwendet.

Unfallflucht

Bamberg. Im Zeitraum vom 8.4.–11.4.2020 wurde ein geparkter Pkw in der Hirtenstraße beschädigt. Am Fahrzeug konnte eine Delle, als auch mehrere Kratzer festgestellt werden.

Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Bamberg Stadt unter der Telefonnummer 0951/9129-210 entgegen.

Zu viel Alkohol

Bamberg. Auf dem Berliner Ring kam es gestern zu einem Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr. Beide Fahrzeuge wollten an der Kreuzung Memmelsdorfer Straße links abbiegen. Der Unfallverursacher fuhr zu weit in den Kreuzungsbereich ein und rammte hierbei den entgegenkommenden Pkw. Bei der Unfallaufnahme konnte die Unfallursache schnell festgestellt werden, der Fahrer hatte zu viel Alkohol getrunken. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige aufgrund Gefährdung des Straßenverkehrs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.