Schlägerei

Diebstahlsdelikte

Bamberg. Mehrere Antennen wurden in der Nacht von Freitag auf Samstag im Bereich des Weidendamms entwendet. Ein Unbekannter schraubte von insgesamt neun geparkten Fahrzeugen die Antennen ab und nahm sie mit. Der Schaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Sachbeschädigung

Bamberg. Ein Unbekannter trat am Sonntag, gegen 1.10 Uhr, in der Dominikanerstraße gegen den Außenspiegel eines Opel Astra. Eine Fahndung nach dem Täter verlief negativ. Der Sachschaden wird mit 200,- Euro angegeben.

Unfallflucht

Bamberg. Eine Unfallflucht wurde aus der Pödeldorfer Straße gemeldet. Ein 19-Jähriger hatte beim Ausparken einen geparkten BMW angefahren und war dann weiter gefahren. Den Unfall hatten jedoch Zeugen beobachtet und das Kennzeichen des Flüchtigen der Polizei mitgeteilt. Der Unfallflüchtige, ein 19-Jähriger aus dem Landkreis Bamberg, konnte so ermittelt werden. Der Sachschaden wird an beiden Fahrzeugen auf insgesamt 2000,- Euro geschätzt.

Drogenfahrt

Bamberg. Ein erheblich alkoholisierter Autofahrer wurde am Sonntag, um 0.40 Uhr, in der Geyerswörthstraße aus dem Verkehr gezogen. Die Polizei war von einem aufmerksamen Zeugen über den auffälligen Autofahrer informiert worden. Bei der Kontrolle stellten die Polizeibeamten einen Alkoholwert von 2,66 Promille fest. Nach einer Blutentnahme mußte der 28-Jährige seinen Führerschein noch „abgeben“.

Schlägerei

Bamberg. Wegen einer Körperverletzung mußte die Polizei am Sonntag, um 1.35 Uhr, in die Franz-Ludwig-Straße ausrücken. Zwei junge Männer waren in Streit geraten und hatten sich anschließend auf der Straße gegenseitig geschlagen. Dabei erlitten beide leichte Verletzungen. Die Kontrahenten wurden getrennt und werden nun angezeigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.