Beim Klimaschutz Ernst machen

Bamberger Klimaschutzbündnis

an die Stadträt*innen

Am 23.07.2019 beauftragte der Stadtrat die Verwaltung damit, unter der Bezeichnung „Klima- und Artenschutzprogramm“ ein „konkretes Aktionsprogramm mit zeitlichem Umsetzungsprogramm zur Erreichung der Umwelt- und Klimaziele“ vorzulegen. Außerdem sollte dabei auch über eine Klimaresolution gesprochen werden.

Weiterlesen

Couragierte Helfer

Diebstahlsdelikte

BAMBERG. Im Laufe des Samstags kam es in der Bamberger Innenstadt zu zwei Ladendiebstählen.

  • In einem Fall entwendete eine 16-Jährige Lebensmittel aus einem Supermarkt. Das Mädchen konnte noch innerhalb des Geschäfts angesprochen und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden.
  • Gegen 18 Uhr wurde ein 37-Jähriger durch Mitarbeiter eines Kaufhauses beobachtet als er versuchte Bekleidungsgegenstände zu entwenden. Im Rahmen der polizeilichen Maßnahmen wurden diverse, neuwertige Bekleidungsgegenstände unter der Oberbekleidung des Mannes aufgefunden und sichergestellt. Zugleich führte der Mann eine Nagelschere mit sich. Der Wert des bislang nachweisbaren Diebesguts beläuft sich auf etwa 300 Euro. Polizeiliche Ermittlungen hinsichtlich weiterer geschädigter Kaufhäuser dauern an.
Weiterlesen

Vision „Autofreies Welterbe“

Verkehrsclub Deutschland, Kreisverband Bamberg
Autoabgase. Foto: Erich Weiß

Während der Europäischen Woche der Mobilität hat der VCD beim Mobilitätstag der Stadt Bamberg am 21. September 2019 auf dem Maxplatz die Vision eines autofreien Welterbes in Bamberg vorgestellt und sowohl mit Bamberger*innen als auch mit Tourist*innen ausführlich im Rahmen eines Mitmachcafes diskutiert.

Weiterlesen

Körperverletzungsdelikte in der Diskothek

Ladendiebstähle

BAMBERG. Zwischen 13 Uhr und 17 Uhr musste die Bamberger Polizei insgesamt 4 mal ausrücken, weil in verschiedenen Supermärkten verschiedene Langfinger unterwegs waren. In allen vier Fällen war die Zielrichtung Nahrungsmittel im Wert von unter 10 Euro. Einer der Diebe, ein pensionierter US-Soldat, führte bei der Tatausführung einen Schraubenzieher mit sich. Er muss jetzt mit einer Anzeige wegen Diebstahls mit Waffen rechnen.

Weiterlesen

Betrunkene greifen Barkeeper an

Ladendiebstähle

  • BAMBERG. Am Donnerstagnachmittag wollte ein Mann, der sich in Begleitung von einer Frau, einem etwa 4-jährigen Kind und einem weiteren Mann in einem Lebensmittelgeschäft in der Promenadestraße aufhielt, eine Flasche Whiskey für 7 Euro stehlen. Der Ladendetektiv beobachtete den Langfinger, welcher den Alkohol versteckt im Kinderwagen aus dem Geschäft schmuggeln wollte. Zwar wollte er ihn am Ausgang aufhalten, was aber misslang und dem Täter die Flucht gelang.
  • BAMBERG. In einem Bekleidungsgeschäft in der Bamberger Innenstadt wurde am Mittwochnachmittag ein 14-jähriger Junge beim Diebstahl von zwei T-Shirts im Gesamtwert von knapp 60 Euro ertappt. Der Langfinger wurde von seiner Mutter im Geschäft abgeholt.
Weiterlesen

Gründung der Ortsgruppe Bamberg des Volksbegehrens „6 Jahre Mietenstopp“ in Bayern

„6 Jahre Mietenstopp“

Am 19. November fanden sich die Bamberger Linke Liste, die Linke Bamberg, die Bamberger Jusos, die DGB Hochschulgruppe und der Change e.V. im Lichtspielkino in Bamberg zusammen, um eine eigene Ortsgruppe für das bayernweite Volksbegehren „6 Jahre Mietenstopp“ zu gründen.

Weiterlesen

Frau ergaunert ein Handy und Bargeld

Ladendieb schnell ermittelt

BAMBERG. Ein 54-jähriger Mann konnte schnell von der Polizei ermittelt werden, nachdem er in einem Baumarkt in der Geisfelder Straße über das vergangene Wochenende zwei Packungen Kaminholz gestohlen hatte. Der Täter räumte gegenüber der Polizei den Diebstahl ein; das Holz wurde wieder an das geschädigte Geschäft ausgehändigt. Der 54-jährige Langfinger, welcher der Polizei kein Unbekannter ist, muss sich wegen Ladendiebstahls verantworten.

Weiterlesen