Vorsicht vor Taschendieben im weihnachtlichen Trubel

OBERFRANKEN. Sie nutzen den weihnachtlichen Trubel und entkommen mit ihrer Beute in der Regel unbemerkt im Gedränge der Menschenmengen. Damit Taschendiebe insbesondere in der Vorweihnachtszeit schlechte Karten haben, gibt die Oberfränkische Polizei Tipps, um den Langfingern die Diebestour zu erschweren.

Weiterlesen