Lesegerät mit Sekundenkleber beschädigt

Geldbörsendiebstahl

BAMBERG. Am Donnerstag zwischen 7 Uhr und 13 Uhr wurde aus einem in Foyer abgelegten Rucksack im Landratsamt Bamberg in der Ludwigstraße ein darin aufbewahrter Geldbeutel gestohlen. Neben einem zweistelligen Bargeldbetrag erbeutete der Unbekannte noch ein Ausweispapier sowie eine Scheckkarte im Gesamtwert von etwa 150 Euro.

Täterhinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Diebstahl aus Rucksack

BAMBERG. Am vergangenen Donnerstag, 24. Oktober, zwischen 17.30 Uhr und 20.30 Uhr, wurde aus einer karitativen Einrichtung am Jakobsplatz einem Priester aus dem Rucksack, den er dort im Atrium abgestellt hatte, ein Laptop sowie der Geldbeutel im Gesamtwert von 420 Euro gestohlen.

Täterhinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Lesegerät mit Sekundenkleber beschädigt

BAMBERG. Ein Unbekannter hat zwischen Sonntag, 2 Uhr, und Montag, 9.30 Uhr, das Lesegerät an zwei Kassenautomaten am Parkhaus Atrium in Bamberg in der Ludwigstraße mit Sekundenkleber beschädigt. Der angerichtete Sachschaden durch den Täter beläuft sich auf etwa 3500 Euro.

Täterhinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Unfallflucht

BAMBERG. Am vergangenen Freitag, 25. Oktober, gegen 8.45 Uhr, fuhr der Fahrer eines Lkws mit polnischer Zulassung am Pfahlplätzchen gegen eine dort aufgestellte Skulptur. Der Fahrer stieg zwar aus und versuchte die Skulptur auf dem Sockel wieder zurecht zu rücken, stieg dann aber wieder ein und fuhr davon. Der angerichtete Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 500 Euro beziffert.

Täterhinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Verkehrsunfälle

  • BAMBERG. Beim Linksabbiegen vom Börstig auf den Berliner Ring missachtete am Montag kurz vor 15 Uhr eine Audi-Fahrerin die Vorfahrt eines Vorfahrtsberechtigten, weshalb beide Fahrzeuge zusammenstießen. Der Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 1500 Euro beziffert. Verletzt wurde niemand.
  • BAMBERG. An einer roten Ampel in der Memmelsdorfer Straße verwechselte am Montagabend gegen 18.30 Uhr eine VW-Golf-Fahrerin beim Umschalten auf Grünlicht den ersten Gang mit dem Rückwärtsgang und fuhr gegen ein hinter ihr stehendes Fahrzeug. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von etwa 500 Euro.

Polizei findet Rauschgift

BAMBERG. Am Montagnachmittag wurde die Polizei darüber informiert, dass in einem Wohnanwesen an der Alten Seilerei im Stadtteil Gaustadt eine Wohnungstüre offen steht und ein Hund bellt. Beim Eintreffen der Streife traf die Mitteilung tatsächlich so zu. Weil der Verdacht auf eine hilflose Person in der Wohnung bestand wurde diese betreten; sie war allerdings leer. Auf dem Wohnzimmertisch fanden die Polizisten dann allerdings Rauschgiftutensilien sowie eine geringe Menge Marihuana, was sichergestellt wurde. Kurze Zeit später kam dann der Bewohner, ein 17-Jähriger hinzu, der vergessen hatte die Türe zu versperren. Sein Hund hatte die Türe wieder geöffnet. Der 17-Jährige muss sich wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.