Schlägerei im Einkaufsmarkt

Diebstahlsdelikte

  • BAMBERG. Im Zeitraum vom 7.9.2019 / 05:15 Uhr bis 7.9.2019 / 07:45 Uhr wurde ein schwarzes E-Bike unbekannter Marke, welches vor einem Cafe am Schönleinsplatz versperrt abgestellt war, entwendet. Der Schaden beträgt ca. 2500 Euro. Wer hat den Diebstahl beobachtet? Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Bamberg – Stadt unter der Telefonnummer 0951/9129210 zu melden.
  • BAMBERG. Im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme eines Ladendiebstahls in einem Verbrauchermarkt in der Pödeldorfer Straße wurde beim 53-jährigen Beschuldigten sowohl das Diebesgut in Höhe von rund 6 Euro aufgefunden. Weiter stellten die Beamten fest, dass er eine hochwertige schwarze Sonnenbrille der Marke Oakley trug. Die Herkunft der Brille konnte der Mann nicht erklären, sodass nun ermittelt wird, ob diese Brille ebenfalls aus einem Diebstahl stammen könnte. Mögliche Geschädigte eines solchen Diebstahls mögen sich mit der Polizei Bamberg Stadt in Verbindung setzen.

Unfallfluchten

  • BAMBERG. In der der Zeit vom Freitag, 6.9.2019, 22 Uhr bis Samstag, 7.9.2019, 10:30 Uhr wurde ein geparkt abgestellter grauer BMW in Bamberg in der Eichendorffstraße angefahren. Die Stoßstange wurde vorne mittig so eingedrückt, dass ein Schaden in Höhe von rund 1500 Euro entstand. Der Verursacher entfernte sich vom Unfallort.
  • BAMBERG. Am Samstag parkte eine 40-jährige Frau ihren schwarzen Renault Clio auf dem Parkplatz der Firma Hornbach in Bamberg am Laubanger. Im Zeitraum von 14.30 Uhr bis 15.15 Uhr wurde das Fahrzeug vorne rechts angefahren, sodass ein Schaden von rund 500 Euro entstand. Der Unfallverursacher hat sich ohne weiteres zu veranlassen vom Unfallort entfernt. Die Polizei bittet um Hinweise.

Alkohol am Steuer

BAMBERG. Den richtigen Riecher hatten Polizeibeamte am Sonntag gegen 4 Uhr, als sie einen 23-jährigen Pkw-Fahrer einer Kontrolle unterzogen. Dabei stellte sich heraus, dass er mit rund 0,7 Promille mit seinem Fahrzeug unterwegs war. Der Fahrer musste sein Fahrzeug stehen lassen und hat nun mit einem Bußgeld sowie einem Monat Fahrverbot zu rechnen.

Schlägerei im Einkaufsmarkt

BAMBERG. Zu einer Schlägerei ist es am Samstagnachmittag in der Bamberger Wunderburg gekommen. Ein 55-jähriger Mann kam zunächst mit einem bislang Unbekannten vor dem dortigen REWE-Einkaufsmarkt in Streit. Im Einkaufsmarkt hat dann der Geschädigte Leergut abgeben wollen und wurde von dem Unbekannten unvermittelt ins Gesicht geschlagen. Der Unbekannte flüchtete anschließend.

Er wird wie folgt beschrieben: männlich, ca. 30–40 Jahre alt, kräftige Statur, war bekleidet mit einer schwarzen Adidas-Trainingsjacke mit weißen Streifen an den Armen, blaue Jeanshose, schwarze Adidas-Turnschuhe. Er hatte einen kniehohen grauen / braunen Hund bei sich.

Zeugen, die die Tat am Leergutautomaten beobachtet haben oder den Täter, vermutliche ein Hundehalter aus der Wunderburg oder der näheren Umgebung, näher beschreiben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Bamberg Stadt unter der Telefonnummer 0951/9129210 zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.