„Spurensuche auf dem Grünen Dach Europas“

Verein Nationalpark Steigerwald e.V.

Multivisionsshow am Mittwoch 13.3. um 20 im Pfarrer-Hersam-Haus Gerolzhofen.

Moldau. Foto: Berndt Fischer
Moldau. Foto: Berndt Fischer

Dem Verein Nationalpark Steigerwald e.V. ist es gelungen den für seine beeindruckenden Aufnahmen mehrfach ausgezeichneten Berndt Fischer mit seiner Multivisionsshow „Spurensuche auf dem Grünen Dach Europas“ nach Gerolzhofen zu holen. In seiner Multivision zeigt Berndt Fischer das Ergebnis seiner fotografischen Arbeit, die ihn Zeit seines Lebens nicht losgelassen hat. Im Mittelpunkt steht das bayrisch-österreichisch-tschechische Grenzgebirge entlang des ehemaligen Eisernen Vorhangs unter dem Motto „Grenzenlos wild“. Die Multivision zeigt diese grenzüberschreitende Landschaft in ihrer historischen Dimension, natürlichen Schönheit und europaweit einzigartigen Besonderheit. Die besondere Ästhetik der Wald- und Landschaftsstimmungen sorgt für eine unverwechselbare Bildsprache, die ihren Höhepunkt in packenden Flugaufnahmen findet.

Weiterlesen

Närrische Viecher

Was macht die Gans auf dem Sofa
und die Kuh mit dem Mofa?
Was macht der Hund dort im Schrank
und das Reh auf der Bank?
Warum trägt’s Schwein ein Korsett
und der Hahn ein Barett?
Dazu singt die Marie.
und tanzt närrisch wie nie!

Liegt’s am köstlichen Wein,
den die Magd sich goss ein?
Oder sind es die Pillen,
die der Bauer im Stillen
mit dem Hafer vermengt?
Jetzt hat sich gezwängt
zwischen Kühlschrank und Herd
das wiehernde Pferd.
Hinter’m Deich liegt der Knecht.
Ihm ist elend, ist schlecht.
Im Stall gibt’s Tumult,
eine Sau sich dort suhlt
wo die Kälber sonst trinken.
Man sieht Großmutter winken.
und hört Großvater schrei’n.
Es muss Fasenacht sein.

© Cornelia Stößel 2019/Februar
https://schreibwerkstatt-wortwerke.org