Vom dichten Wald, zum lichten Wald

Verein Nationalpark Steigerwald 

Menschenkette umstellt 1 Hektar Staatswald bei Fabrikschleichach

Foto: Uwe Gratzky

Nachdem bei Fabrikschleichach im Steigerwald hunderte mächtige etwa 120 bis 160 Jahre alte Buchen vom Staatsforstbetrieb gefällt wurden, haben auf Einladung des Vereins Nationalpark Steigerwald 70 Vereinsmitglieder eine Menschenkette um eine Waldfläche von einem Hektar gebildet. „Das Ziel dieser Aktion ist es, mehr Transparenz in das Ausmaß der Waldzerstörung zu bringen“, betonte der Vorsitzende Dr. Liebhard Löffler in seiner Begrüßung vor Ort. Denn der Staatsforstbetrieb habe veröffentlicht, dass nur fünf Starkbuchen pro Hektar entnommen worden und 25 übrig geblieben seien.

Weiterlesen

Tatverdächtiger eines räuberischen Diebstahls überwältigt und in Haft

Diebstahlsdelikte

  • BAMBERG. Am Freitag, 18.1.2019 ereignete sich gegen ca. 11 Uhr in einem Verbrauchermarkt in Bamberg, An der Breitenau, ein Ladendiebstahl. Eine 66-jährige deutsche Kundin hatte zunächst ihren Einkauf regulär an der Kasse bezahlt. Beim Verlassen hatte jedoch die Diebstahlsicherung angeschlagen, sodass die Kundin nochmals zur Kasse musste. Dabei wurde dann festgestellt, dass die Dame Kosmetika im Wert von rund 10 Euro an der Kasse nicht bezahlt hatte. Sie wird nun wegen Ladendiebstahl angezeigt.
  • BAMBERG. Ein weiterer Ladendiebstahl wurde am 18.1.2019 gegen ca. 16 Uhr in einem Verbrauchermarkt in der Forchheimer Straße gemeldet. Zwei georgische Männer wurden dabei beobachtet, wie sie USB-Sticks im Wert von rund 150 Euro einsteckten und den Markt verließen. Sie wurden von der eintreffenden Polizeistreife angehalten, dabei wurde auch das Diebesgut bei ihnen aufgefunden. Die Männer werden wegen Ladendiebstahl angezeigt.
Weiterlesen