Betrunkener Lkw-Fahrer fuchtelt mit Messer herum

Geldbeuteldiebstahl

BAMBERG. Aus einer Handtasche, die eine Besucherin am Samstagabend kurz vor Mitternacht in einer Gaststätte in der Lange Straße neben sich abgelegt hatte, entwendete ein Unbekannter die Geldbörse. Neben einem dreistelligen Bargeldbetrag wurden der jungen Frau noch Ausweispapiere sowie eine Scheckkarte im Gesamtwert von etwa 200 Euro gestohlen.

Unfallflucht

BAMBERG. Auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants in der Von-Ketteler-Straße wurde am Sonntagnachmittag zwischen 17.10 Uhr und 18.20 Uhr ein blauer Opel Corsa angefahren. Der Pkw wurde an der hinteren linken Stoßstange in Mitleidenschaft gezogen, so dass der Fahrzeughalterin Sachschaden von etwa 500 Euro entstanden ist.

24-Jähriger hatte Rauschgift einstecken

BAMBERG. Während der Kontrolle eines 24-jährigen Mannes am Sonntagabend in der Promenadestraße fanden Polizeibeamte in der Jackentasche versteckt 0,90 Gramm Marihuana. Das Rauschgift wurde von der Polizei sichergestellt; der junge Mann muss sich wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Betrunkener Lkw-Fahrer fuchtelt mit Messer herum

BAMBERG. Auf dem Gelände einer Spedition im Hafengebiet ließ am Sonntagabend, kurz nach 22 Uhr, ein 41-jähriger Lkw-Fahrer völlig grundlos seinen Motor aufheulen. Als der Mann von einem 53-Jährigen darauf angesprochen wurde, stieg der Lkw-Fahrer aus, hielt ein Messer in der Hand und machte eine Stichbewegung in Richtung des Anderen. Diese konnte allerdings durch einen Fußtritt abgewehrt werden, wobei auch das Messer aus der Hand des Angreifers fiel. Der stark betrunkene Angreifer (3,46 Promille) konnte bis zum Eintreffen der Polizei von dem 53-jährigen Mann in Schach gehalten werden, bevor er von den Beamten in Gewahrsam genommen wurde.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.