Vortrag: Bio- oder Konventionelle Imkerei?

Bienen-leben-in-Bamberg.de

Mal ehrlich – Bio-Imkerei, muss das sein? Ist gute konventionelle Imkerpraxis nicht ausreichend, um qualitätsvollen Honig bei sorgfältiger Bienenpflege zu betreiben? Worin bestehen die prinzipiellen Unterschiede? Was bedeutet „bio-zertifiziert“ genau? Wie muss ein Imker vorgehen und kalkulieren, falls er „auf Bio“ umstellt? Tipps und Adressen zum Imkern nach Biorichtlinien speziell für die oberfränkische Region ergänzen den Vortrag des Bienenfachwarts aus Lichtenfels, Henrik Arndt. Weiterlesen

Freund statt fremd eröffnet Raum für interkulturelle Begegnung

Lui20 ist Café, Veranstaltungs- und Lernort

Lui20 heißt der neue Ort für Begegnung in Bamberg: Hier treffen sich fortan Geflüchtete wie Helfer, Bamberger Bürger und solche, die es werden wollen. Am Samstag, den 28. April, um 15 Uhr eröffnet Freund statt fremd e.V. seine neuen Räume für interkulturelle Begegnung in der Luitpoldstraße 20. Weiterlesen

Im Bus auf Hinterkopf gestürzt

Wohnmobil und Wohnanhänger aufgebrochen

Bamberg. Unbekannte Täter brachen von Montag auf Dienstag mit einem Hebel-/Brechwerkzeug ein Wohnmobil und einen Wohnanhänger, sowie zwei Schrottfahrzeuge auf. Dabei versuchten sie zunächst die Beifahrertüre des Wohnmobils, das in der Memmelsdorfer Straße 109 abgestellt war, aufzubrechen. Nachdem der Türgriff abriss, konnten sie sich durch eine nicht versperrte Seitentüre Zutritt verschaffen. Hierbei entwendeten sie einen Flachbildschirm und ein Radio-Subwoofer im Gesamtwert von 400 Euro. Ebenso wurden weitere Taten auf der Verwahrfläche des Kfz-Meisterbetriebs festgestellt. An zwei gegenüberliegenden Schrottfahrzeugen wurden die Türen gewaltsam geöffnet. Weiterlesen