13-jährigen Radfahrer angefahren

Ladendiebstähle

BAMBERG. Im Laufe des Dienstags wurden im Stadtgebiet Bamberg in unterschiedlichen Geschäften fünf Ladendiebstähle verübt. Neben Parfum im Wert von 650 Euro, das eine Frau aus einem Drogeriegeschäft in der Innenstadt stehlen wollte, wurden von zwei Männern und einer weiteren Frau Lebensmittel und Bekleidung im Gesamtwert von knapp 140 Euro entwendet. Einem etwa 30-jährigen Mann gelang die Flucht aus einem Geschäft in der Innenstadt, als beim Verlassen die Alarmanlage angeschlagen hatte.

Päckchen aus Treppenhaus gestohlen

BAMBERG. Aus dem Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in der Jäckstraße hat am vergangenen Dienstag ein Unbekannter zwei auf dem Briefkasten abgelegte Päckchen, in der sich Pflegeprodukte für knapp 100 Euro befanden, gestohlen.

Stoßstange an Audi beschädigt

BAMBERG. In einer privaten Tiefgarage in der Buger Straße hat zwischen Montagabend, 23 Uhr, und Dienstagfrüh, 8.45 Uhr, ein Unbekannter die hintere Stoßstange eines dort geparkten schwarzen Audi A 5 beschädigt. Dem Fahrzeughalter entstand dadurch Sachschaden von etwa 1000 Euro. Zudem hinterließ der Unbekannte am Pkw einen Zettel mit beleidigendem Inhalt.

Täterhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Unfallflucht

BAMBERG. In der Ohmstraße wurde am Dienstag, kurz nach 19 Uhr, von einem blauen Seat Leon der linke Außenspiegel abgefahren. Außerdem wurde am Pkw noch die Fahrertüre in Mitleidenschaft gezogen, so dass Sachschaden von etwa 500 Euro entstanden ist.

Täterhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

13-jährigen Radfahrer angefahren

BAMBERG. Beim Linksabbiegen von der Pfisterstraße in die Schwarzenbergstraße übersah am Dienstagfrüh eine Seat-Fahrerin einen 13-jährigen Schüler, der dort die Straße mit seinem Fahrrad geradeaus befahren wollte. Der Radler wurde leicht verletzt. Am Pkw entstand Sachschaden von etwa 2000 Euro.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.