Auseinandersetzung in AEO

Diebstahl eines Fahrrads aus Abstellraum

Bamberg. Einer 19-jährigen Studentin wurde am Sonntag, im Zeitraum zwischen 3 Uhr und 8 Uhr, ein Tourenrad aus einem unversperrten Fahrradabstellraum des Anwesens Nürnberger Straße 157 gestohlen. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein schwarzes Damen-Tourenrad der Marke Pegasus mit schwarzem Sportsattel sowie schwarzen Schutzblechen aus Kunststoff. Wer Hinweise zu der Tat machen kann, wird gebeten sich unter der Rufnummer 0951/9129-210 mit der PI Bamberg-Stadt in Verbindung zu setzen.

Blumenkübel zerstört

Bamberg. Ein bislang unbekannter Täter riss am Dienstag, gegen 19 Uhr, zwei bepflanzte Blumenkübel von Fensterbänken eines Anwesens in der Erlichstraße (Höhe Hausnummer 52). Zeugenhinweise nimmt die Polizei Bamberg-Stadt unter der Rufnummer 0951/9129-210 entgegen.

Rotlicht überfahren

Bamberg. Am Dienstag, gegen 17.30 Uhr, kam es im Kreuzungsbereich Neuerbstraße/Zollnerstraße zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Die 62-jährige Fahrerin eines Dacia fuhr bei Rotlicht von der Neuerbstraße in Richtung Am Heidelsteig, als es zum Zusammenstoß mit einem Kia eines 34-Jährigen kam, der von der Zollnerstraße nach links in die Neuerbstraße abbiegen wollte. Die 62-Jährige wurde bei dem Unfall glücklicherweise nur leicht verletzt. Beide Fahrzeug waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 6500 Euro.

Auseinandersetzung in AEO

Bamberg. Am Dienstag, gegen 12.30 Uhr, wurde die Polizei zu einer tätlichen Auseinandersetzung unter mehreren Bewohnern der AEO gerufen. Bevor es allerdings zu schwereren Verletzungen kommen konnte, schritt der Sicherheitsdienst ein und beruhigte die Situation. Da einige der Beteiligten sich auch noch in Anwesenheit der zwischenzeitlich verständigten Polizei provokativ und uneinsichtig zeigten, wurde diese in Gewahrsam genommen und in Hafträumen der Polizei untergebracht.

Betrunken am Steuer

Bamberg. Eine Polizeistreife fuhr am Dienstag, gegen 21.15 Uhr, von der Markusstraße in Richtung Innere Löwenstraße, als es beinahe zum Zusammenstoß mit einem 37-jährigen Fahrradfahrer kam, der unter Missachtung des Rotlichts von der Kapuzinerstraße in Richtung Weide fuhr. Der 37-jährige Mann versuchte anschließend sofort zu flüchten, konnte aber letztlich in der Tiefgarage der Universität gestellt werden. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,12 Promille, weshalb in der Folge im Klinikum Bamberg eine Blutentnahme durchgeführt wurde.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.