Falsche Polizeibeamte und Enkeltrick – Senioren reagieren richtig!

OBERFRANKEN. Zu zahlreichen betrügerischen Anrufen bei Senioren kam es in den letzten Tagen im Raum Oberfranken. Dabei zeigte sich, dass die Rentner immer mehr auf der Hut sind und die Anrufer regelmäßig leer ausgehen. Die Polizei Oberfranken warnt dennoch weiterhin vor ähnlichen Fällen und mahnt zur Vorsicht. Weiterlesen

Bienenstadt-Bamberg-Umweltpreis erstmalig vergeben

Bienen-leben-in-Bamberg.de
Preisverleihung. Foto: Harald Rieger, RiegerPress

Preisverleihung, v.l.: Reinhold Burger, Michael Gerencser und Ilona Munique. Foto: Harald Rieger, RiegerPress

Die Initiative Bienen-leben-in-Bamberg.de vergab erstmalig den Bienenstadt-Bamberg-Umweltpreis. Die drei Gewinner wurden im Rahmen der Saison-Abschlussfeier der Bienen-InfoWabe im Erba-Park geehrt. Weiterlesen

Unbekannter dringt in Modellwohnung ein

Pkw-Aufbrüche

Zeugenhinweise zu den versuchten Pkw-Aufbrüchen nimmt die Polizei, Tel. 0951/9129-210, entgegen

  • BAMBERG. An einem in der Luitpoldstraße geparkten roten Fiat Panda versuchte bereits in der vergangenen Woche ein Unbekannter die Schlösser der Fahrer- und Beifahrertür vermutlich mit einem Schraubendreher zu öffnen, was ihm jedoch misslang. Zurück blieb Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei, Tel. 0951/9129-210, entgegen.
  • Als am Dienstagmorgen der Fahrer eines Ford Focus seinen auf der Parkfläche Schiffbauplatz/Steinertstraße geparkten Pkw aufschließen wollte, stellte er fest, dass jemand versucht hatte das Türschloss aufzubrechen. Es blieb beim Versuch, unverrichteter Dinge entfernte sich der Pkw-Aufbrecher und hinterließ Schaden in Höhe von 300 Euro.

Weiterlesen

Streit unter Heimbewohnern eskaliert

Streit unter Heimbewohnern eskaliert

BAMBERG. Mehrere Streifenbesatzungen der Bamberger Polizei mussten am Montagabend eine gewalttätige Auseinandersetzung in der Aufnahmeeinrichtung Oberfranken beenden. Drei Männer kamen mit Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Inspektion Bamberg-Stadt ermittelt gegen fünf Heimbewohner wegen gefährlicher Körperverletzung. Weiterlesen