Rathaus-Toiletten am Maxplatz ab sofort bewirtschaftet / 50 Cent für eine saubere Toilette

Mitteilung der Stadt Bamberg

Immer wieder wurden in den vergangenen Monaten die öffentlichen Toiletten im Erdgeschoss des Rathaus Maxplatz Opfer von Vandalismus. Ein sich über Wochen hinziehender Fall konnte schlussendlich aufgeklärt werden. Doch nun kam es erneut zu Beschädigungen. Unter anderem wurde die Toilette vor wenigen Tagen komplett mit Exkrementen beschmiert und beschmutzt. Deswegen werden die Toiletten im Erdgeschoss ab sofort bewirtschaftet. Spezielles Reinigungspersonal wird die Nutzung der Toiletten überwachen und für eine stets saubere Toilette sorgen. Für jeden Toilettengang wird eine geringe Nutzungsgebühr von 50 Cent erhoben.

Die Stadtverwaltung bedauert diesen Schritt, stellt jedoch fest, dass nur dadurch sichergestellt werden kann, dass allen Bürgerinnen und Bürgern eine saubere Toilette zur Verfügung steht. Vor allem ältere Menschen und Eltern mit kleinen Kindern würden diese gerne nutzen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.