Unbekannte im Freibad

Sportschuhe geklaut

BAMBERG. Am Samstag, gegen 16.30 Uhr, hat ein bislang unbekannter Mann mit südländischem Aussehen in der Greiffenbergstraße 3 Paar Sportschuhe, welche vor der Haustüre eines Anwesens standen, entwendet. Der Unbekannte wurde von den Besitzern beim Diebstahl überrascht und flüchtete daraufhin. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei unter Tel. 0951/9129-210 zu melden.

Heckscheibe beschädigt

BAMBERG. In der Zeit von Freitag auf Samstag hat ein Unbekannter die Heckscheibe eines Mercedes, in der Zollnerstraße, beschädigt. Offensichtlich hat der Sachbeschädiger gegen die Scheibe geschlagen, sodass diese gerissen ist. Der Schaden beläuft sich auf 500 Euro. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei unter Tel. 0951/9129-210 zu melden.

Geparkten Audi angefahren

BAMBERG. Am Samstagnachmittag wurde in der Gaustadter Hauptstraße ein schwarzer Audi A3, auf dem Kundenparkplatz eines Supermarktes, von einem Unbekannten angefahren. Der Verursacher flüchtete anschließend. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1000 Euro. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei unter Tel. 0951/9129-210 zu melden.

Geparkten VW angefahren

BAMBERG. Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer ist am Samstagnachmittag auf dem Parkplatz eines Marktes, in der Moosstraße, gegen den Kofferraum eines geparkten, blauen, VW Golf gefahren. Er hinterließ 1000 Euro Sachschaden und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei unter Tel. 0951/9129-210 zu melden.

Unbekannte im Freibad

BAMBERG. Von Freitagnacht auf Samstagmorgen sind mehrere Unbekannte über den Maschendrahtzaun des Freibades in der Badstraße gestiegen. Hierbei beschädigten sie den Zaun und sind anschließend unerlaubt im Freibadbecken Schwimmen gegangen. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei unter Tel. 0951/9129-210 zu melden.

Rauschgift aufgefunden

BAMBERG. Am Samstagabend wurde ein 31jähriger in der Luitpoldstraße einer Personenkontrolle unterzogen. Hierbei wurde bei dem Mann eine geringe Menge chemischer Betäubungsmittel aufgefunden. Ihn erwartet nun eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz.

Mit Promille unterwegs

BAMBERG. In der Nacht von Samstag auf Sonntag geriet ein 48jähriger VW-Fahrer am Rhein-Main-Donau-Damm in eine Polizeikontrolle. Der Mann stand unter Alkoholeinfluss und erreichte beim Test 0.64 Promille. Er bekommt nun eine Anzeige wegen Alkohol am Steuer. Sein Auto musste er vorrübergehend abstellen.

Betrunkener Radfahrer

BAMBERG. Am Samstagabend wurde ein 55jähriger Radler in der Keßlerstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der Fahrradfahrer war alkoholisiert und hatte 1.88 Promille. Die Trunkenheitsfahrt des Mannes wird mit einer Anzeige geahndet. Bei ihm musste eine Blutentnahme durchgeführt und sein Fahrrad abgestellt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.