Mann stürzte aus dem Fenster des 1. Stocks

Ladendiebstähle

Zu zwei Ladendiebstählen wurde die Polizei am Samstag gerufen. Bei einem Fall wurden Waren im Wert von 3,49 Euro gestohlen. Im anderen Fall wurden Kinderschuhe im Wert von 19,90 Euro gestohlen. Beide Personen wurden der Polizei übergeben und es erwartet sie eine Anzeige wegen Diebstahls.

Unfallflucht

Am Samstag gegen 11 Uhr standen an der der Kreuzung Luitpoldstraße / Obere Königstraße ein schwarzer VW Golf und ein weißer Ford Tourneo nebeneinander vor der Ampel. Beide fuhren nebeneinander in die Kreuzung ein und berührten sich seitlich. An beiden Pkw´s entstand leichter Sachschaden. Während der Ford vor Ort anhielt, entfernte sich der VW unerlaubt von der Unfallstelle. Dieser konnte jedoch im Nachgang ermittelt werden. Es werden noch Zeugen für den Vorfall gesucht. Mitteilung an die PI Bamberg-Stadt.

Radler unter Alkoholeinfluss

Zu zwei Fahrradfahrunfällen kam es am Samstagabend. Beide Fahrradfahrer kollidierten vermutlich alkoholbedingt mit geparkten Pkw’s. Hierbei entstand lediglich Sachschaden, die Fahrer blieben unverletzt. Beide mussten sich einer Blutentnahme unterziehen und es erwartet sie nun eine Strafanzeige. Der Spitzenreiter hatte einen Alkoholwert von 2,62 Promille.

Hilfloser Mann

Ein hilfloser Mann war am frühen Samstagabend einem Anwohner in der Moosstraße aufgefallen. Er saß in Unterhose und T-Shirt in einem Gebüsch. Die Person war am ganzen Körper mit Verletzungen übersäht, welche er sich wohl selbst zugefügt hatte. Gegenüber dem Rettungsdienst und der Polizei machte die Person einen verwirrten Eindruck, welcher auf den Konsum von Betäubungsmitteln zurückzuführen war. Person wurde ins Krankenhaus zur Behandlung gebracht.

Betäubungsmittel

Bei zwei Personenkontrollen im Stadtgebiet wurden bei den betroffenen Personen Betäubungsmittel aufgefunden. Bei einer Person konnte eine geringe Menge Amphetaminen aufgefunden werden. Bei einer Personengruppe konnte eine geringe Menge Marihuana und Cannabis aufgefunden werden. Die Betäubungsmittel wurden sichergestellt und es wurden Anzeigen nach dem Betäubungsmittelgesetz erstattet.

Randalierer

Zu einem lautstarken Familienstreit kam es in der Nacht zum Sonntag. Der Randalierer hatte einen Alkoholwert von 2,42 Promille. Da er sich vor Ort nicht beruhigen ließ musste er in der Ausnüchterungszelle untergebracht werden.

Mann stürzte aus dem Fenster des 1. Stocks

Aus einer Wohnung im Bamberger Süden stürzte ein Mann aus dem Fenster des 1. Stocks und landete unsanft im Vorgarten. Die Person erlitt schwere, jedoch keine lebensbedrohlichen Verletzungen. Der Grund für den Sturz dürfte laut Zeugenaussagen die erhebliche Alkoholisierung des Mannes gewesen sein. Er wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus verbracht.

Fleisch geklaut

BAMBERG. Ein Unbekannter hat über einen längeren Zeitraum hinweg in einem Supermarkt in der Pödeldorfer Straße eine größere Menge Rindfleisch gestohlen. Als der Dieb am Freitagmorgen erneut auf Beutezug ging, konnte er von einem Angestellten dabei beobachtet und gestellt werden. Daraufhin flüchtete der Unbekannte über das Fenster des Supermarktes. Zeugen, welche den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten sich bei der Polizei unter Tel. 0951/9129-210 zu melden.

Fahrradfahrer auf Auto aufgefahren

BAMBERG. Am Freitagmorgen übersah ein 14jähriger Radfahrer in der Panzerleite das Auto einer 38jährigen Frau, welche verkehrsbedingt warten musste. Der Jugendliche fuhr auf das Auto auf und wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von 700 Euro.

Betrunkener Radfahrer

BAMBERG. Am Freitagabend stürzte ein 46jähriger Radfahrer in der Keßlerstraße und verletzte sich hierbei leicht. Ein Alkoholtest ergab, dass der Fahrradfahrer mir 1.68 Promille unterwegs war.

Mit Alkohol unterwegs

BAMBERG. Am Freitagnachmittag wurde ein 44jähriger Pkw-Fahrer in der Armeestraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der Autofahrer war mit 0.80 Promille unterwegs. Ihn erwartet nun eine Anzeige.

Randalierer

BAMBERG. Am Freitagabend kam es vor einer Diskothek in der Franz-Ludwig-Straße zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 22jährigen Gast und dem Sicherheitspersonal. Im Verlaufe des Vorfalls wurden der Gast und ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes leicht verletzt. Eine Anzeige wegen Körperverletzung wurde aufgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.