Beim Linksabbiegen übersehen

Stoffbeutel weg

BAMBERG. Während eine Kundin am Montagnachmittag in einem Geschäft in der Innenstadt einen Mantel anprobierte, legte sie vorher ihren Stoffbeutel mit Geldbörse und Schlüsseln vor sich am Boden ab. Als sie dann den Mantel im Spiegel begutachtete, kam eine weibliche Person (165 cm groß, ca. 55 Jahre alt, schlank, schwarze Haare, sprach deutsch mit ausländischem Akzent) in ihre Nähe und „stolperte“ über ihre abgelegte Tasche. Kurze Zeit später bemerkte die Kundin, dass ihr kleiner blauer Stoffbeutel samt Inhalt im Wert von 300 Euro weg war.

Rucksack fand neuen Besitzer

BAMBERG. In einer Spielothek in der Luitpoldstraße wurde am Dienstagmittag einem Besucher sein am Boden abgestellter Rucksack samt Inhalt im Wert von 650 Euro von einer unbekannten Person gestohlen.

Kennzeichen wurden notiert

BAMBERG. Ein Lkw-Fahrer wurde am Dienstagmorgen in der Amalienstraße beobachtet, als er einen geparkten VW Passat streifte und ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von 700 Euro zu kümmern davonfuhr. Da ein aufmerksamer Zeuge das Kennzeichen notiert hatte, konnte der Unfallflüchtige ermittelt werden.

VW Golf angefahren

Zeugen zur Unfallflucht werden gebeten, sich bei der Polizei, Tel. 0951/9129-210, zu melden.

BAMBERG. In der St.-Getreu-Straße wurde von Montagnachmittag bis Dienstagvormittag an einem abgestellten VW Golf die Stoßstange von einem Unbekannten angefahren. Obwohl Schaden in Höhe von ca. 500 Euro entstand, entfernte sich der Unfallverursacher anschließend unerlaubt.

Vorfahrt missachtet

  • BAMBERG. Als am Dienstagnachmittag ein Fahrradfahrer von der Eckbertstraße kommend die Kreuzung Kloster-Banz-Straße geradeaus überqueren wollte, übersah er einen von links kommenden, vorfahrtsberechtigten VW-Fahrer, welcher die Kloster-Banz-Straße befuhr und ebenfalls die Kreuzung geradeaus überqueren wollte. Beim Zusammenstoß wurde der Radler leicht verletzt, der entstandene Blechschaden wird auf ca. 500 Euro geschätzt.
  • BAMBERG. Beim Linksabbiegen vom Oberen Stephansberg in die Würzburger Straße missachtete am Dienstagmorgen eine VW-Fahrerin die Vorfahrt eines von links kommenden Rollerfahrers und stieß mit diesem zusammen. Dabei wurde der Rollerfahrer leicht verletzt, an den Fahrzeugen entstand ein geschätzter Gesamtsachschaden in Höhe von 1200 Euro.

Beim Linksabbiegen übersehen

BAMBERG. Ein Daimler-Fahrer übersah am Dienstagabend beim Linksabbiegen in der Nürnberger Straße/Pfisterstraße eine entgegenkommende Skoda-Fahrerin und es krachte im Kreuzungsbereich. Dabei entstand ein von der Polizei geschätzter Gesamtsachschaden in Höhe von 8000 Euro. Da beim Unfallverursacher Alkoholgeruch festgestellt wurde und ein Test am Alkomaten 1,06 Promille ergab, waren die Sicherstellung des Führerscheines sowie eine Blutentnahme im Klinikum die Folge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.