Schutz vor Armut – es braucht bessere Löhne

DGB Bamberg

Missbrauch von Leiharbeit und Werkverträgen als Lohndumping-Instrumente stoppen

Der DGB Oberfranken fordert bessere Löhne und Arbeitsbedingungen für Geringverdiener. Vor allem in Franken steigt die Zahl derjenigen, die von Armut bedroht sind. Mathias Eckardt, DGB-Regionsgeschäftsführer in Oberfranken sagt: „Wir brauchen mehr sichere und gut bezahlte Arbeitsplätze, bessere Arbeitsbedingungen und mehr Investitionen in die Bildung geringqualifizierter Menschen.“ Weiterlesen