Einbrecher hebelten Fenster auf

Zeugen gesucht!

BAMBERG. Am Mittwochmorgen bogen ein Golf-Fahrer und ein Alfa Romeo-Fahrer zeitgleich nebeneinander von der Forchheimer Straße in den Münchner Ring ein, wobei sich die Fahrzeuge seitlich streiften. Zu dem Unfall sucht die Polizei Zeugen, welche gebeten werden, sich bei der Polizei, Tel. 0951/9129-210, zu melden.

Schwarzfahrer flüchtete aus Bus

BAMBERG. Zwei junge Männer mussten sich am Mittwochmorgen in einem Stadtbus einer Fahrscheinkontrolle unterziehen. Da einer der beiden keinen Fahrschein vorweisen konnte, griff dieser auf Höhe Ludwigstraße den Kontrolleur an, stieß ihn gegen die Tür und zu Boden. Anschließend flüchtete er aus dem Bus und lief in Richtung Atrium davon. Sein Begleiter beleidigte daraufhin den Fahrscheinkontrolleur, konnte jedoch von der verständigten Polizei an der nächsten Haltestelle in Empfang genommen werden. Seinen Kumpel wollte er nicht verraten, da dieser aber mehrfach bei ihm auf dem Handy anrief, konnte auch er ermittelt werden.

Einbrecher hebelten Fenster auf

BAMBERG. Verschiedene Elektronikgeräte, Armbanduhren und eine kleine Menge Bargeld entwendeten bislang unbekannte Einbrecher in der Nacht zum Dienstag aus einem Mehrfamilienhaus im Bamberger Stadtteil Gartenstadt.

Die Unbekannten suchten zwischen Montagabend, 17.50 Uhr, und Dienstagvormittag, 10 Uhr, das Wohnhaus in der Seehofstraße auf und drangen über ein aufgehebeltes Fenster in eine Wohnung ein. Bei ihrer Suche in den Wohnräumen hatten sie es offensichtlich planlos auf Wertgegenstände abgesehen, mit denen sie unerkannt entkamen.

Das Fachkommissariat für Eigentumsdelikte der Bamberger Kriminalpolizei bittet unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 um Hinweise zum Einbruch und/oder auf verdächtige Personen sowie Fahrzeuge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.