Süßigkeiten für knapp 6 Euro

Diebstahlssicherung schlägt in Supermarkt an

BAMBERG. Als am Donnerstagfrüh eine Rentnerin einen Supermarkt im Bamberger Norden verlassen wollte, schlug die Diebstahlssicherung des Geschäftes an. Grund hierfür war, dass die ältere Dame Unterwäsche in ihrer Handtasche ohne Bezahlung aus dem Supermarkt schmuggeln wollte.

Süßigkeiten für knapp 6 Euro

BAMBERG. Auf Süßigkeiten für knapp 6 Euro hatte es am Donnerstagnachmittag eine 43-jährige Frau in einem Lebensmittelgeschäft in Bahnhofsnähe abgesehen. Die Ladendiebin wurde vom aufmerksamen Personal beobachtet und der Polizei überstellt.

Verkehrszeichen gestohlen

BAMBERG. In der Nürnberger Straße wurde zwischen Dienstagabend und Donnerstagfrüh ein dort aufgestelltes Halteverbotsschild gestohlen. Das Verkehrszeichen hat einen Wert von 50 Euro.

Täterhinweise erbittet die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210.

Geldbeuteldiebstahl

BAMBERG. Während am Spätnachmittag des Donnerstags ein Kunde in einem Geschäft im Bamberger Osten Schuhe anprobierte, wurde ihm sein abgelegter Geldbeutel mit Ausweispapieren und einem dreistelligen Bargeldbetrag gestohlen.

Zusammenstöße

  • BAMBERG. Im Einmündungsbereich Neue Bughofer Straße zum Adenauerufer übersah am Donnerstagabend eine 25-jährige Radlerin einen von links kommenden Rennradfahrer und stieß mit diesem zusammen. Die beiden Radler stürzten und verletzten sich glücklicherweise nur leicht.
  • BAMBERG. In den Kreuzungsbereich Hainstraße / Willy-Lessing-Straße fuhr am Donnerstagfrüh ein 32-jähriger Autofahrer ein, obwohl die Ampel bereits Rotlicht zeigte. Der Autofahrer stieß gegen den Wagen eines 47-jährigen, der von der Willy-Lessing-Straße nach links in die Friedrichstraße abbiegen wollte. An beiden Pkws entstand Sachschaden von mindestens 7000 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.