Mit Drogen in die Spielothek

Zwei Rücksäcke wurden gestohlen

BAMBERG. Während eines Lokalaufenthaltes in der Sandstraße wurden einem 24-jährigen Mittelfranken zwei Rücksäcke gestohlen.

Darin befanden sich Bekleidung und sein Autoschlüssel. Sie hatten die Farbe schwarz und grün. Der Schaden wird auf 50 Euro geschätzt.

Hauswände und ein Auto waren Ziel von Beschädigungen

BAMBERG. Mehrere Sachbeschädigungen mussten die Beamten der Polizeiinspektion Bamberg-Stadt am Dienstag aufnehmen.

  • In der Keßlerstraße beschmierte ein Unbekannter von Montag auf Dienstag eine Hauswand mit dem Schriftzug „CARAMELO“. Bei einer weiteren Wand daneben ließ er die Großbuchstaben „NUHÖ“ zurück. Die Schmierereien sind in roter Farbe. Der Schaden liegt bei ca. 1000 Euro.
  • Eine weitere Beschädigung ist in der Unteren Königstraße zu beklagen. Dort wurde eine Hauswand mit einem faulen Apfel und mit Bleistift beschmiert. Unter anderem ist das Wort „Place“ zu finden. Hier liegt der Schaden bei 500 Euro.
  • Die Grafensteinstraße war der Tatort der nächsten Beschädigung. Ein Skoda Octavia mit Kulmbacher Kennzeichen war das Ziel. Zwischen 3 und 10 Uhr am Dienstag verkratzte ein Unbekannter die Fahrertüre. Man kann hier von einem Schaden von etwa 1000 Euro ausgehen.

Unfallfluchten

BAMBERG. Gegen einen geparkten Mazda fuhr am Dienstagnachmittag zwischen 14.50 und 17.25 Uhr ein unbekannter Fahrer mit seinem Fahrzeug. Der Unfallort war in der Hallstadter Straße bei der Fa. Norma. Der Verursacher flüchtete und richtete Schaden in Höhe von 500 Euro an.

Mit Drogen in die Spielothek

BAMBERG. Beamte der operativen Ergänzungsdienste Bamberg fanden am Dienstagabend bei einer Personenkontrolle in der Bamberger Innenstadt bei einer 35-jährigen Frau eine kleine Menge Rauschgift.

Die Dame hatte bei der Kontrolle in einer Spielothek sowohl Haschisch als auch Crystal dabei. Das Rauschgift wurde eingezogen. Die 35-Jährige aus dem Landkreis wird wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz angezeigt.

Zeugen zu allen Fällen werden gebeten, sich bei der Polizei Bamberg-Stadt, Tel. 0951/9129-210, zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.