Taxifahrt nicht bezahlt

Handy weg

BAMBERG. Aus dem unversperrten Klassenzimmer einer Privatschule in der Pödeldorfer Straße entwendete bereits am Montag, zwischen 10 Uhr und 12:15 Uhr, ein Unbekannter ein Handy, der Marke HTC, Farbe silber, im Wert von 200 Euro.

Geldbeutel aus Handtasche gestohlen

BAMBERG. In einem Geschäft in der Bamberger Innenstadt wurde am Mittwoch einer Frau die Geldbörse samt Inhalt im Wert von 150 Euro aus ihrer mitgeführten Handtasche von einem Unbekannten gestohlen.

Taxifahrt nicht bezahlt

BAMBERG. Zwei junge Männer bestiegen in den frühen Morgenstunden des Donnerstags ein Taxi an der Promenadestraße und ließen sich bis in die Ferdinand-Tietz-Straße fahren. Dort stieg einer der beiden aus, um Geld zu holen. Der Zweite folgte ihm und beide flüchteten anschließend zu Fuß, ohne ihren Fahrpreis in Höhe von 10,40 Euro zu bezahlen.

Hausfassade und Fensterladen beschmiert

BAMBERG. Offensichtlich mit einem schwarzen Edding-Stift bemalte von Dienstag auf Mittwoch ein Unbekannter die Außenfassade eines Hotel-Gasthofes in der Dominikanerstraße, sowie einen Fensterladen in der Ringleinsgasse und richtete Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro an. Zeugenhinweise zum Sachbeschädiger erbittet die Polizei, Tel. 0951/9129-210.

Unfallfluchten

Zeugen zur Unfallflucht werden gebeten, sich bei der Polizei, Tel. 0951/9129-210, zu melden.

  • BAMBERG. Am Paul-Keller-Ring stieß am Mittwochmorgen ein Unbekannter gegen die Stoßstange eines geparkten Ford, so dass Schaden in Höhe von ca. 2000 Euro entstand. Ohne sich darum zu kümmern, fuhr der Unfallverursacher weiter.
  • Kennzeichen ist bekannt
    BAMBERG. Eine Golf-Fahrerin fuhr am Mittwochvormittag von der Kirschäckerstraße kommend ungebremst in die Einmündung der Kärntenstraße ein und streifte dabei einen dort fahrenden Passat-Fahrer am Kotflügel. Anschließend fuhr die Golf-Fahrerin weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von 500 Euro zu kümmern. Da das Kennzeichen bekannt ist, wir nun gegen die Fahrerin wegen Unfallflucht ermittelt.

Wer hat den Unfall beobachtet?

BAMBERG. Im Begegnungsverkehr streiften sich am Mittwochnachmittag in der Moosstraße ein VW-Fahrer und eine Ford-Fahrerin mit den Außenspiegeln. Da beide widersprüchliche Angaben machten, sucht die Polizei Zeugen zum Unfall. Diese werden gebeten, sich unter der Tel. 0951/9129-210 zu melden.

Radfahrer leicht verletzt

BAMBERG. Aufgrund einer Hundeleine, welche von eine Tierführerin zum kleinen Hund über die Fahrbahn gespannt war, musste ein Radfahrer am Dienstagmorgen in der Straße Rennsteig/Am Melbersee bremsen. Er fiel anschließend über den Lenker auf die Straße und verletzte sich dabei leicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.