Körperliche Auseinandersetzung – Kripo bittet erneut um Zeugenaufruf

BAMBERG. Bereits Anfang September kam es im Stadtteil Wunderburg zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Bambergern. Ein 31-Jähriger erlitt hierbei eine stark blutende Kopfplatzwunde. Die Kriminalpolizei Bamberg ermittelt seitdem wegen versuchten Totschlags und bittet erneut um Hinweise. Weiterlesen

Radler mit 2,08 Promille unterwegs

Einbrecher stieg über Fenster ein

BAMBERG. Von Mittwoch auf Donnerstag hebelte ein bisher Unbekannter ein im Hinterhof gelegenes Fenster des Jugendheimes in der Gaustadter Hauptstraße auf und stieg in das Anwesen ein. Dort öffnete er mit Gewalt eine Bürotür, hebelte zwei Schreibtische auf und entwendete daraus zwei Metallkassetten mit Bargeld, sowie eine Digitalkamera. Anschließend suchte er das Weite, zurück blieb Sachschaden in Höhe von ca. 600 Euro, der Entwendungsschaden muss noch ermittelt werden. Weiterlesen

Vorfahrt missachtet

Fahrzeuge verkratzt

Zeugenhinweise zu den Sachbeschädigungen erbittet die Polizei, Tel. 0951/9129-210.

  • BAMBERG. In einer Tiefgarage in der Luitpoldstraße wurde in der Zeit von Montagabend bis Dienstagmittag der Kotflügel eines geparkten VW Passat von Unbekannten verkratzt, so dass dem Besitzer Schaden in Höhe von ca. 1000 Euro entstand.
  • Die rechte Fahrzeugseite eines in der Pödeldorfer Straße abgestellten Opel Corsa verzierte ein Unbekannter in der Nacht von Montag auf Dienstag mit einem Kratzer und richtete Schaden in Höhe von 500 Euro an.

Weiterlesen

Verdacht des sexuellen Missbrauchs gegen Bamberger Klinikarzt erhärtet

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Bamberg und des Polizeipräsidiums Oberfranken

BAMBERG. Nach den sexuellen Missbrauchsvorwürfen gegen einen Bamberger Klinikarzt liegen den Bamberger Ermittlungsbehörden von Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei nun Ergebnisse vor. Demnach haben die bisherigen Ermittlungen insgesamt 17 Einzelfälle ergeben, in denen ein strafrechtliches Fehlverhalten des beschuldigten Arztes in Betracht kommt. Davon scheidet ein Vorfall aus dem Jahr 2008 wegen zwischenzeitlich eingetretener Verfolgungsverjährung aus. Weiterlesen

Radler entfernte sich unerlaubt

Diebstahlsdelikte

Zeugenhinweise zu den Diebstählen erbittet die Polizei, unter Tel. 0951/9129-210.

Staubsaugerautomat aufgebrochen

BAMBERG. In der Nacht von Sonntag auf Montag brach ein Unbekannter an einer Tankstelle in der Coburger Straße den Staubsaugerautomaten auf und entwendete 10 Euro Bargeld. Der hinterlassene Sachschaden beziffert sich auf ca. 100 Euro. Weiterlesen