„Der kleine dicke Ritter“ nach Robert Bolt

Chapeau Claque e.V.

Chapeau Claque eV RitterAchtung, Ihr Helden von morgen (von übermorgen geht auch)!

Alle Burgfräuleins (und solche, die es werden wollen) aufgepasst!

Wundert Euch nicht, wenn diesen Sommer die seltsamsten Geräusche von der Altenburg an Eure Ohren dringen werden:

das Klirren sich kreuzender Klingen,
das fiese Fauchen feuerspeiender Fabeltiere
und das Gekicher und Gejohle einer Gauklertruppe, die Euch mitnehmen möchte auf eine einmalige Expedition:

Folgt dem kleinen dicken Ritter Oblong-Fitz-Oblong auf die Insel Bolligru. Dort gilt es nicht nur, dem bösen Baron samt seinem treu ergebenen Gefährten Schwarzherz das Handwerk zu legen. Die Inselbewohner müssen auch noch, so ganz nebenbei, vor einem mächtig hungrigen Drachen gerettet werden …

Ob es dem kleine dicken Ritter gelingen wird, seine Mission zu erfüllen zeigt Euch das Ensemble von Chapeau Claque in einer Inszenierung von Nina Lorenz.

  • Es spielen: Susanna Bauernfeind / Victoria Heinz, Benjamin Bochmann, Benjamin Mangelsdorf, Thomas Paulmann / Harald Rink
  • Bühnenbild: Sebastian Stahl und Martin Klerner
  • Kostüme: Nikola Voit
  • Musik: Rolf Böhm
  • Technik: Nikolaos Katsios

Abenteuerliche Aufführungen von „Der kleine dicke Ritter“ nach Robert Bolt im Burggraben der Altenburg gibt es in den Sommerferien an folgenden Terminen:

Termine: Jeden Sonntag um 15 Uhr und samstags um 17 Uhr; letzte Vorstellung: 14. September um 15 Uhr

Karten sind an der Tageskasse und im Vorverkauf erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.