Einbruch ins Gaustadter Freibad

BAMBERG. Nachdem er zwei Fensterscheiben am Kiosk des Freibades Gaustadt eingeschlagen hatte, stieg in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ein unbekannter  Einbrecher in den Kiosk ein. Anschließend durchsuchte er den Innenraum nach Bargeld und entwendete dieses. Im Außenbereich riss der Täter von den Haartrocknern zwei Münzgeldbehälter aus der Wand und nahm sie komplett mit. Vermutlich wurden diese durch den Täter im Michelsberger Wald entsorgt. Zeugen zu dem Einbruch bzw. den Münzbehältern (evtl. Anwohner) werden gebeten, sich bei der Polizei, Tel. 0951/9129-210, zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.