Arbeitsunfall

Arbeitsunfall

BAMBERG. Während seiner Arbeit als Metzger in einer Großschlächterei im Hafengebiet rutschte am Dienstagabend ein 29-Jähriger beim Zerlegen von Fleischstücken mit der Hand vom Griff seines Fleischermessers über die scharfe Klinge und zog sich dadurch Schnittwunden im Fingerbereich zu. Nach ersten Erkenntnissen hatte der Mann Glück und wurde vor schwereren Verletzungen bewahrt.

Schaufensterscheibe beschädigt

BAMBERG. Mit einem unbekannten Gegenstand beschädigte ein Unbekannter in der Zeit vom 17. bis 20.4.2014 die Schaufensterscheibe eines Geschäftes in der Hauptwachstraße. An der Sicherheitsglasscheibe entstand Schaden in Höhe von ca. 4000 Euro.

Garagenwand besprüht

BAMBERG. Die Seitenwand einer Garage am Weidendamm besprühte ein Unbekannter in der Zeit vom 15.–22.4.2014 mit grüner Sprühfarbe und hinterließ Schaden in Höhe von 250 Euro.

Kotflügel verkratzt

BAMBERG. Den Kotflügel eines in der Mußstraße abgestellten, blauen Mazda, verzierte ein Unbekannter zwischen Sonntag- und Dienstagnachmittag mit einem 45 cm langen Kratzer. Dem Besitzer entstand dadurch Schaden in Höhe von 500 Euro.

Unfallfluchten

Kennzeichen wurde abgelesen

BAMBERG. Im Parkhaus Geyerswörth wurde am Mittwochnachmittag ein Autofahrer beobachtet, als er gegen einen geparkten VW Passat stieß. Ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von 250 Euro zu kümmern, fuhr der Unfallverursacher anschließend davon. Nachdem das Kennzeichen von einem Zeugen abgelesen wurde, wird nun gegen den Fahrer wegen Unfallflucht ermittelt.

BAMBERG. Nachdem ein unbekannter Fahrzeuglenker im Laufe des Dienstags gegen den Außenspiegel eines in der Schildstraße geparkten VW Multivan gestoßen war, entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt und hinterließ Schaden in Höhe von ca. 200 Euro.

BAMBERG. In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde ein geparkter Opel Corsa, vermutlich in der Promenadestraße oder auf dem Market Parkplatz in Hallstadt von einem unbekannten Fahrzeuglenker angefahren. Obwohl Schaden in Höhe von ca. 500 Euro entstand, entfernte sich der Unfallverursacher anschließend unerlaubt von der Unfallstelle.

Zeugen zu Unfallfluchten werden gebeten, sich bei der Polizei, Tel. 0951/9129-210, zu melden.

Zusammenstoß

BAMBERG. Beim Linksabbiegen vom Berliner Ring in die Gutenbergstraße übersah am Mittwochnachmittag ein Lkw-Fahrer einen entgegenkommenden Opel-Fahrer. Beim Zusammenstoß wurde der Opel-Fahrer leicht verletzt, an den Fahrzeugen entstand ein von der Polizei geschätzter Gesamtsachschaden in Höhe von 3500 Euro.

Unfallzeugen gesucht

BAMBERG. Als am Dienstagnachmittag eine Audi-Fahrerin aus Richtung Emil-Kemmer-Straße kommend nach rechts auf die Bundesstraße 26 in Richtung Autobahn abbog, übersah sie einen von links aus Richtung Bischberg kommenden, vorfahrtsberechtigten VW-Fahrer. Der Golf-Fahrer versuchte noch auszuweichen, was ihm wegen eines entgegenkommenden Lkw-Fahrers nicht gelang, so dass es zum Zusammenstoß mit der Audi-Fahrerin kam. Dabei entstand ein von der Polizei geschätzter Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 1500 Euro. Zum genauen Unfallhergang sucht die Polizei noch Zeugen, welche gebeten werden, sich bei der Polizei, Tel. 0951/9129-210, zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.