Radfahrer übersehen

Autos beschädigt

Zeugenhinweise zu den Sachbeschädigungen erbittet die Polizei, unter Tel. 0951/9129-210.

  • BAMBERG. In der Zeit vom 19. bis 22.2.2014 verkratzte ein Unbekannter einen in der Hüttenfeldstraße abgestellten, schwarzen, Ford Focus und hinterließ Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.
  • Im Kaspar-Zeuß-Weg beschädigte ein Unbekannter einen geparkten, schwarzen, Renault Modus indem er die rechte Fahrzeugseite komplett verkratzte. Der Besitzerin entstand dadurch Schaden in Höhe von ca. 2000 Euro.
  • Die Fahrertüre eines in der Zollnerstraße abgestellten, blauen, Audi A3 verkratzte in der Zeit von Freitag- bis Samstagnacht ein Unbekannter und richtete Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro an.

BMW brannte lichterloh

BAMBERG. In der Forchheimer Straße / Galgenfuhr bemerkte Sonntagnacht ein BMW-Fahrer Qualm aus dem Motorraum seines Wagens aufsteigen. Als er bremsen wollte, griffen die Bremsen nicht, so dass er das Fahrzeug mit der Handbremse stoppte und aussteigen konnte. Bei Eintreffen der Polizei brannte der Pkw bereits lichterloh. Durch die verständigte Feuerwehr konnte das Fahrzeug gelöscht werden. Bei dem Brand wurde niemand verletzt, der entstandene Schaden wird auf ca. 6500 Euro geschätzt. Offensichtlich war ein technischer Defekt die Ursache des Brandes.

Über zwei Pkws gelaufen

Bamberg. Am Samstag gg. 21:45 h wurden im Fabrikbau zwei streitende Personen durch Anwohner festgestellt. Diese liefen im Anschluss über zwei dort geparkte Pkws und beschädigten diese hierbei. Durch die hinzugerufenen Streifen konnten die Täter nicht mehr angetroffen werden. Es entstand ein Sachschaden von mind. 8.000 Euro. Wer kann Hinweise auf die beiden Personen geben (0951/9129-210)?

Pkw beschädigt

Bamberg. Von Freitag auf Samstag verkratzte und verdellte ein unbekannter Täter einen in der Kantstraße geparkten schwarzen Renault. Es entstand ein Sachschaden von mind. 3.500 Euro. Täterhinweise nimmt die Polizei unter der 0951/9129-210 entgegen.

Außenspiegel angefahren

Bamberg. Zwischen Mittwoch und Samstag fuhr in der Hauptmoorstraße ein bis dato unbekannter Verursacher gg. den linken Außenspiegel eines geparkten Alfa Romeo. Anschließend entfernte sich der Verursacher ohne sich um die Regulierung des Schadens zu kümmern. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von 300 Euro.

Zeugen werden gebeten, sich unter der 0951/9129-210 bei der Polizei Bamberg-Stadt zu melden.

Radfahrer übersehen

Bamberg. Am Samstag gg. 10:17 h übersah eine aus Richtung Hallstadt kommende 54-jährige Autofahrerin an der Kreuzung Hallstadter Straße / Lichtenhaidestraße beim Abbiegen den in gleicher Richtung auf dem Radweg fahrenden bevorrechtigten Radfahrer. Es kam zu Kollision und der Radfahrer stürzte. Er zog sich hierbei Schmerzen am rechten Arm zu. Es entstand ein Gesamtschaden von 450 Euro.

Drogenfahrt unterbunden

Bamberg. Am Samstag gg. 14:45 h wurde in der Kornstraße der Fahrer eines Opel einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurden durch die Streife beim Fahrer drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt. Ein durchgeführter Drogenschnelltest beim Fahrer verlief positiv. Neben der Fahrtunterbindung und Durchführung einer Blutentnahme muss er sich nun wg. Fahrens eines Pkws unter Drogeneinfluss verantworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.