Fahrradfahrer schwer verletzt

Autoantennen entwendet
BAMBERG. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag hat ein unbekannter Täter am Kunigundendamm die Autoantennen von drei geparkten Fahrzeugen abgebrochen und mitgehen lassen. Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten sich mit der PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 in Verbindung zu setzen.

Polizeistation beschmiert
BAMBERG. Im Zeitraum von Dienstag bis Freitag hat eine unbekannte Person mit schwarzer Lackfarbe das Gebäude der Polizeistation Schranne und einen Verteilerkasten mit polizeifeindlichen Parolen beschmiert. Täterhinweise bitte unter Tel.: 0951/9129-210 an die PI Bamberg-Stadt.

Geparkten Pkw angefahren
BAMBERG. Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer hat im Zeitraum von Donnerstag Nachmittag bis Freitag Mittag einen in der Ludwigstraße geparkten Audi angefahren. Obwohl der Unfallverursacher Schaden in Höhe von ca. 1000,- Euro hinterlassen hat, entfernte er sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Zeugen, die Hinweise auf die Verursacher geben können, werden gebeten sich mit der PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 in Verbindung zu setzen.

Fahrradfahrer schwer verletzt
BAMBERG. Ein 39-jähriger Pkw-Fahrer übersah am Freitag Nachmittag in der Memmelsdorfer Str. beim Abbiegen einen vorfahrtsberechtigten Fahrradfahrer. Durch den Zusammenstoß kam der 48-jährige Radfahrer zu Sturz und zog sich eine schwere Verletzung am Sprunggelenk zu. Der Verletzte musste durch den Rettungsdienst ins Klinikum Bamberg gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand nur geringer Schaden.

Es tut uns leid aber Ihr Land wurde wegen der großen Menge an Spam auf die schwarze Liste gesetzt!
Sie dürfen keine Kommentare hinterlassen!