Diebstahlsdelikte

Diebstahlsdelikte

  • Bamberg. Im Zeitraum von Donnerstag bis Samstag wurde durch einen unbekannten Täter aus einem unversperrten Pkw in der Gartenstadt das mobile Navigationsgerät des Herstellers Blaupunkt entwendet. Die Schadenshöhe beträgt ca. 150,- Euro.
  • Bamberg. Im Zeitraum von Freitagnachmittag bis Samstagvormittag wurde durch einen unbekannten Täter die Fensterscheibe des Pausenverkaufsraumes einer Schule in der Wunderburg mit einem Stein eingeschlagen. Anschließend wurde der Verkaufsraum von dem Täter durchsucht und Wechselgeld in Höhe von ca. 20,- Euro entwendet. Weiterhin wurde der Erste-Hilfe-Kasten aufgebrochen. Der Sachschaden beträgt ca. 750,- Euro.
  • Bamberg. Am Samstagvormittag musste eine 28-jährige Angestellte aus der Wunderburg den Diebstahl ihres Fahrrades feststellen. Dieses war mit einem Kabelschloss an ihrem Wohnhaus angekettet. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein weiß-rotes Mountainbike des Herstellers Focus. Als besondere Ausstattung wurde durch die Besitzerin eine Klingel sowie ein Fahrradständer angebracht. Die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt bitte hier um Hinweise, welche zur Aufklärung des Diebstahls dienlich sind.
  • Bamberg. Am Samstagnachmittag wurden zwei Frauen in einem Bekleidungsgeschäft in der Bamberger Innenstadt beim Ladendiebstahl erwischt. Bei der Anzeigenaufnahme wurde von den eingesetzten Beamten der PI Bamberg-Stadt festgestellt, dass es sich dabei um eine 39-jährige Bambergerin und ihre 19-jährige Tochter handelt. Durch die beiden Frauen wurden Bekleidungsstücke im Wert von 124,- Euro entwendet. Im gleichen Bekleidungsgeschäft wurde kurze Zeit später eine weitere 45-jährige Hausfrau aus Mannheim beim Ladendiebstahl von Kleidungsstücken in einem Wert von 162,- Euro erwischt. In allen drei Fällen wurde Anzeige gegen die Betroffenen erstattet.

Verkehrsunfall
Bamberg. Am Samstag kam es in den Abendstunden zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw. Ein 18-jähriger befuhr mit seinem Pkw den Berliner Ring in Richtung Hallstadt und wollte an der Starkenfeldstraße nach links abbiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden Pkw eines 34-jährigen Bambergers und es kam zu Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Glücklicherweise entstand kein Personenschaden. Der Sachschaden beträgt jedoch ca. 10.000,- Euro und beide Fahrzeug mussten abgeschleppt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.