Autofahrer hatte zu viel getrunken

Unfallfluchten

  • BAMBERG. Sachschaden in Höhe von 3000 Euro wurde zwischen Dienstag, 20 Uhr und Mittwoch, 13.30 Uhr, an einem silberfarbenen Mercedes von einem unbekannten Autofahrer angerichtet. Der Wagen war zur Tatzeit in der Heinrich-Manz-Straße bzw. in der Memmelsdorfer Straße geparkt.
  • BAMBERG. Vermutlich ein rotes Fahrzeug hat am Donnerstag, zwischen 12.45 Uhr und 15 Uhr, in der Buger Straße einen blauen Ford Fiesta am Heck angefahren. Hier entstand Sachschaden von etwa 100 Euro.
  • BAMBERG. Ein schwarzer Geländewagen stieß beim Rückwärtsfahren im Bereich Obere Karolinenstraße / Maternstraße gegen einen silberfarbenen Ford Fiesta und beschädigte diesen im Frontbereich. Obwohl Sachschaden von etwa 500 Euro entstanden war, flüchtete der Geländewagenfahrer von der Unfallstelle.

Verkehrsunfall
BAMBERG. An der Einmündung Gabelsbergerstraße / Trimbergstraße missachtete am Donnerstagnachmittag ein Mercedes-Fahrer die Vorfahrt einer Golffahrerin. An beiden Fahrzeugen entstand Schaden von etwa 5000 Euro. Der Mercedes war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Autofahrer hatte zu viel getrunken
BAMBERG. Mit 0,94 Promille am Steuer zog am Freitagfrüh, kurz vor 1 Uhr, die Polizei am Vorderen Graben einen Autofahrer aus dem Verkehr. Der 44jährige Mann musste seinen Wagen abstellen, die Autoschlüssel dafür nahm seine Frau in Empfang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.