Mit Messer bedroht

Mit Messer bedroht
BAMBERG. Ein bislang Unbekannter hat am Montag, gegen 19.45 Uhr, am Fußweg bei der Sporthalle/Parkhaus am Georgendamm einen 39jährigen mit einem Messer bedroht. Der Geschädigte hatte gerade mit seiner Ehefrau die Sporthalle am Georgendamm verlassen, als er unvermittelt von einem Unbekannten angesprochen, wüst beschimpft und bedrängt wurde. Im weiteren Verlauf zückte der Unbekannte offensichtlich ein Teppichmesser und drohte den 39jährigen abzustechen. Als Zeugen auf den Vorfall aufmerksam wurden und den Täter ansprachen, ließ er von seinem Opfer ab und flüchtete. Der Hintergrund der Auseinandersetzung muss noch abgeklärt werden. Eine Sofortfahndung mit mehreren Streifenfahrzeugen verlief leider ergebnislos.

Der unbekannte Täter war ca. 180 cm groß, schlank, hatte blonde Haare – vorne nach oben gegelt, und war mit dunklen Jeans und einer Jeansjacke bekleidet. Er sprach fränkische Mundart und führte einen schmalen dunkelblauen Rucksack mit sich.

Hinweise zum Vorfall bzw. auf den unbekannten Täter erbittet die PI Bamberg-Stadt unter der Telefonnummer 0951 / 9129-210.

Autotüren verkratzt
BAMBERG. Ein bislang Unbekannter verkratzte in der Zeit von Sonntagnachmittag bis Montagmittag einen in der Badstraße geparkten, schwarzen, Opel Astra Kombi und richtete Sachschaden in Höhe von ca. 800 Euro an.

Glasscheibe eingeschlagen
BAMBERG. Nachdem ein junger Mann am Montagabend an einer Wohnungstüre in der Zollnerstraße Sturm klingelte und ihm nicht geöffnet wurde, schlug er die Glasscheibe der Haustüre ein. Zurück blieb Sachschaden in Höhe von 200 Euro.

Unfallflucht wurde beobachtet
BAMBERG. Eine Zeugin beobachtete am Montagnachmittag auf dem Norma Parkplatz in der Pödeldorfer Straße eine Daimler-Fahrerin, als diese aus einer Parklücke herausfuhr, wenden wollte, und hierbei gegen einen geparkten BMW stieß. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von ca. 400 Euro zu kümmern, entfernte sich die Unfallverursacherin anschließend unerlaubt. Da das Kennzeichen notiert worden war, wird nun gegen die Fahrerin wegen Unfallflucht ermittelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.