Alkohol

Diebstahlsdelikte

  • Bamberg. Ein versuchter Einbruch wurde aus der Nürnberger Straße gemeldet. Ein Unbekannter versuchte eine Tür aufzudrücken, was aber nicht gelang. Der Täter hinterließ Schaden in Höhe von 30,- Euro.
  • Bamberg. Ein 23-jähriger Betrunkener entwendete am Sonntag, gegen 4.40 Uhr, in der Kleberstraße das Fahrrad eines Bambergers. Im Rahmen der Fahndung wurde der Täter von einer Polizeistreife festgenommen. Aufgrund seiner Trunkenheit erfolgte bei dem jungen Mann ein Blutentnahme.

Verkehrsunfälle

  • Bamberg. Eine betrunkene Radfahrerin stürzte am Sonntag, gegen 2.45 Uhr, in der Hallstadter Straße. Die junge Frau, es handelte sich um eine 23-jährige Bambergerin, fuhr mit dem Rad gegen einen Bordstein und stürzte deshalb. Die zugezogenen Polizeibeamten stellten bei der Unfallaufnahme Alkoholgeruch fest, ein entsprechender Test ergab einen Wert von 1,26 Promille. Dies hatte eine Blutentnahme bei der jungen Dame zur Folge.
  • Bamberg. Eine 26-jährige Radfahrerin missachtete am Samstag, gegen 11.20 Uhr, an der Einmündung Kettenbrückstraße/Obere Königstraße das Rotlicht der dortigen Ampel. Deshalb musste ein nahender Stadtbus scharf abbremsen, was zur Folge hatte, dass ein Fahrgast stürzte. Dieser erlitt leichte Verletzungen am Kopf und wurde deshalb ins Klinikum gebracht.
  • Bamberg. Ein bisher unbekannter Fahrradfahrer verursachte am Samstag, gegen 18.30 Uhr, in der Luitpoldstraße einen Verkehrsunfall. Der Radfahrer touchierte ein vorbeifahrendes Auto, da er beim Fahren einen „Schlenker“ nach links machte. Nach dem Unfall flüchtete der Radfahrer durch den Bahnhof in Richtung Brennerstraße. Die Ermittlungen dauern an.

Schlägereien

  • Bamberg. Aus nichtigem Grund schlug am Sonntag, gegen 1.45 Uhr, ein 24-jähriger Bamberger einem 35-jährigen ins Gesicht. Dieser erlitt dabei ein blaues Auge, er wurde ins Klinikum eingeliefert. Die Auseinandersetzung fand in der Oberen Sandstraße statt.
  • Bamberg. Einen Kopfstoß bekam am Sonntag, gegen 2 Uhr, ein 18-jähriger in der Wallensteinpassage. Der Täter ging ohne Grund auf den Geschädigten los, nach der Tat flüchtete er. Eine Fahndung verlief negativ.
  • Bamberg. Eine weitere Schlägerei wurde aus der Franz-Ludwig-Straße gemeldet. Dort schlugen sich am Sonntag Früh, gegen 3.10 Uhr, mehrere Personen. Einem Geschädigten wurde ein Zahn ausgeschlagen, die Täter flüchteten. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.