Zechbetrüger vergisst Ausweis

Fahrradfahrer gestürzt
BAMBERG. Ohne jegliche Fremdbeteiligung stürzte ein Fahrradfahrer am Samstagnachmittag so unglücklich, dass er sich das linke Schlüsselbeinbruch brach. Der 23-jährige Bamberger befuhr den Unteren Stephansberg in Richtung Judenstraße als er, offensichtlich aufgrund eines falschen Bremsmanövers, zu Boden stürzte. Der junge Mann wurde vom Rettungsdienst ins Klinikum Bamberg transportiert.

Zechbetrüger vergisst Ausweis
BAMBERG. Getränke im Wert von knapp 30,- Euro konsumierten am Samstagabend zwei Gäste in einer Gaststätte der Bamberger Innenstadt. Anschließend verließen sie unbemerkt die Kneipe ohne die Rechnung zu bezahlen. Im Nachhinein wurde festgestellt, dass einer dieser beiden Gäste, ein 37-jähriger Mann aus Hallstadt, seinen Ausweis im Lokal vergessen hatte. Ihn und seine weibliche Begleiterin erwartet nun eine Anzeige wegen Zechbetrugs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.