Streitigkeit

Geldbeuteldiebstahl
BAMBERG. Aus der Umkleidekabine eines Fitness-Studios in Bahnhofsnähe wurde am Dienstagmittag ein Geldbeutel gestohlen. Die Geschädigte hatte die Geldbörse mit Bargeld und Ausweispapieren in einem Schrank verstaut, deponierte allerdings den dazugehörigen Schlüssel in einem Schuh. Neben über 50 Euro Bargeld kamen der Geschädigten noch Ausweispapiere und eine Scheckkarte abhanden.

Kofferraumdeckel zerkratzt
BAMBERG. An einem weißen Mercedes, der zwischen Sonntagabend und Dienstagnachmittag in der Erlichstraße geparkt war, zerkratzt ein Unbekannter den Kofferraumdeckel. Der Fahrzeughalterin entstand Sachschaden von etwa 500 Euro.

Unfallfluchten

  • BAMBERG. Auf dem Kundenparkplatz eines Supermarktes in der Pödeldorfer Straße wurde am Montag, zwischen 18 Uhr und 19 Uhr, ein dort geparkter, schwarzer Hyundai an der Fahrertüre von einem Unbekannten beschädigt. Der Unfallverursacher, vermutlich der Fahrer eines roten Wagens, hinterließ an dem Pkw Sachschaden von mindestens 3000 Euro.
  • BAMBERG. Sachschaden von etwa 1000 Euro wurde an einem weißen Citroen hinterlassen. Der Wagen wurde zwischen Sonntag- und Dienstagnachmittag in der Hegelstraße von einem Unbekannten angefahren.

Streitigkeit
BAMBERG. Am Mittwochfrüh, 2 Uhr, traf eine Polizeistreife in der Sandstraße auf drei Männer, die dort auf offener Straße augenscheinlich einen Streit austrugen. Ein 41jähriger Mann wollte zunächst mit einem Messer auf seine Kontrahenten losgehen, was durch die Beamten unterbunden werden konnte. Danach bedrohte er auch die Polizeibeamten mit dem Messer, warf es aber letztendlich weg und konnte unter Hinzuziehung weiterer Polizeistreifen überwältig und festgenommen werden. Der Angreifer wurde mit 1,14 Promille in einer Ausnüchterungszelle bei der Polizei untergebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.