Ein Tag mit Pferden für trauernde Frauen

Angebot der Frauenpastoral des Erzbistums Bamberg

Bamberg/Bischberg. (bbk) Die Frauenpastoral im Erzbischöflichen Ordinariat bietet für Frauen in Trauer unter dem Motto „Berührt sein“ am 8. Juni 2013 von 10 bis 17 Uhr einen Erlebnistag mit Pferden an.

Wer einen geliebten Menschen verliert, fühlt sich oft einsam, verzweifelt und getrennt. In der Natur und mit ihren Geschöpfen können wir Trost, Geborgenheit und Verbundenheit erfahren. Pferde sind dazu ganz besonders geeignet, da sie sensibel und wertfrei auf das reagieren, was jetzt ist. Jenseits von Sprache, im Miteinander und im körperlichen Erfahren kann man sich tief berühren und tragen lassen.

Der Tag findet statt im Forsthaus Weipelsdorf, Forststr. 12, 96120 Bischberg. Die Leitung übernehmen die Psychotherapeutinnen Renate Schulz und Marianne Meyer. Für die Teilnahme sind keine Reitkenntnisse notwendig, nur feste Schuhe, wetterfeste Kleidung und Neugier. Der Kostenbeitrag liegt bei 12 Euro.

Anmeldung ist bis zum 31. Mai möglich beim:

Erzbischöflichen Ordinariat,
Hauptabteilung Seelsorge / Frauenpastoral
Jakobsplatz 9
96049 Bamberg,
Tel. 0951/502-2106
E-Mail: frauenpastoral@erzbistum-bamberg.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.